2007 TU24

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Asteroid
2007 TU24
Radarbild von Asteroid 2007 TU24 aufgenommen am 28. Januar 2008, etwa 12 Stunden vor der nächsten Annäherung an die Erde
Eigenschaften des Orbits (Animation)
Orbittyp Erdnaher Asteroid
Asteroidenfamilie unbekannt
Große Halbachse 2,01 AE
Exzentrizität 0,53
Perihel – Aphel 0,95 AE – 3,08 AE
Neigung der Bahnebene 5,8°
Siderische Umlaufzeit 2,85 a
Mittlere Orbitalgeschwindigkeit 20,7 km/s
Physikalische Eigenschaften
Mittlerer Durchmesser ca. 250 m
Masse  ? kg
Albedo  ?
Mittlere Dichte  ? g/cm³
Rotationsperiode  ?
Absolute Helligkeit  ? mag
Spektralklasse  ?
Geschichte
Entdecker Catalina Sky Survey
Datum der Entdeckung 11. Oktober 2007
Quelle: Wenn nicht einzeln anders angegeben, stammen die Daten von JPL Small-Body Database Browser. Bitte auch den Hinweis zu Asteroidenartikeln beachten.

2007 TU24 ist ein erdnaher Asteroid, der am 11. Oktober 2007 vom Catalina Sky Survey entdeckt wurde. Seine elliptische Bahn reicht bis jenseits der Umlaufbahn des Mars in den Asteroidenhauptgürtel. Sein sonnennächster Bahnpunkt ist innerhalb der Erdbahn. Damit gehört er zur Gruppe der Apollo-Asteroiden. Mit seinem Durchmesser von rund 250 m[1] ist er groß genug, um bei einem Einschlag auf der Erde regionale Verwüstungen anzurichten.

Nahe Begegnung mit der Erde am 29. Januar 2008[Bearbeiten]

Animation zweier Aufnahmen vom Slooh Teide Observatorium am 31. Januar 2008

Wie bei der Bahnbestimmung vorab festgestellt wurde, flog er am 29. Januar 2008 um 09:33 Uhr MEZ im Abstand von 554.209 km an der Erde vorbei, was etwa 1,44 Mondbahnradien entspricht[2]. Er kam der Erde so nahe, dass Radarabtastungen mit Radioteleskopen und Spektraluntersuchungen seiner Oberfläche möglich wurden. Auch mit einfachen Amateurteleskopen konnte man das rund 10,5 Größenklassen helle Objekt auf seiner Bahn beobachten.

Die NASA versicherte, dass jetzt und in naher Zukunft keinerlei Gefahr für die Erde bestehe.

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.jpl.nasa.gov/news/news.cfm?release=2008-014
  2. http://www.jpl.nasa.gov/news/news.cfm?release=2008-014a

Weblinks[Bearbeiten]