AEGON International 2011

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
   Tennis AEGON International   
Datum 13. Juni − 18. Juni 2011
Austragungsort Eastbourne
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Erste Austragung 1974 WTA
2009 ATP
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Rasen
Auslosung 32E/32Q/16D WTA
32E/32Q/16D ATP
Titelverteidiger
Herreneinzel FrankreichFrankreich Michaël Llodra
Herrendoppel PolenPolen Mariusz Fyrstenberg
PolenPolen Marcin Matkowski
Dameneinzel RusslandRussland Jekaterina Makarowa
Damendoppel Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lisa Raymond
AustralienAustralien Rennae Stubbs
Titelträger
Herreneinzel ItalienItalien Andreas Seppi
Herrendoppel IsraelIsrael Jonathan Erlich
IsraelIsrael Andy Ram
Dameneinzel FrankreichFrankreich Marion Bartoli
Damendoppel TschechienTschechien Květa Peschke
SlowenienSlowenien Katarina Srebotnik

Die AEGON International 2011 waren ein Tennisturnier der WTA Tour 2011 für Damen und ein Tennisturnier der ATP World Tour 2011 für Herren in Eastbourne und fanden zeitgleich vom 13. bis zum 18. Juni 2011 statt.

Herrenturnier[Bearbeiten]

Hauptartikel: AEGON International 2011/Herren
Im Finale des Einzelwettbewerbes musste der an Position drei gesetzte Janko Tipsarević im dritten Satz aufgeben, womit der Titel an Andreas Seppi ging. Im Doppel gelang der Paarung um Jonathan Erlich und Andy Ram nach dem Erstrundensieg gegen die Vorjahressieger Mariusz Fyrstenberg und Marcin Matkowski im Finale gegen Grigor Dimitrow und Andreas Seppi auch der Titel.

Damenturnier[Bearbeiten]

Hauptartikel: AEGON International 2011/Damen
Bei den Damen gelang Marion Bartoli im Einzel der Titel vor Petra Kvitová. In der Doppelkonkurrenz setzten sich Květa Peschke und Katarina Srebotnik vor dem Titelverteidigerduo um Lisa Raymond und Rennae Stubbs durch.

Weblinks[Bearbeiten]