Alan B. McElroy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alan B. McElroy (* Oktober 1960 in Cleveland, Ohio)[1] ist ein US-amerikanischer Drehbuchautor.

Leben[Bearbeiten]

Nachdem Alan McElroy an der Hawken School graduierte, wollte er ursprünglich Schriftsteller werden, doch er studierte zuvor Psychologie an der Boston University, Miami University und dem Miami's European campus in Luxemburg. Aber kurz nach seinen Abschluss schrieb er ein eigenes Drehbuch anhand eines Artikels aus dem Writer's Digest und zog mit diesem und seiner Frau Kymm nach Los Angeles, wo er als einer von 30 weiteren Schreibern an dem Columbia Pictures Writing Programm teilnahm.

Nachdem er 1988 erstmals am Drehbuch von Halloween IV – Michael Myers kehrt zurück schrieb, war er anschließend an den Drehbüchern weiterer Horror- und Actionfilme wie Spawn, Tekken und The Marine beteiligt.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Alan B. McElroy auf radaris.com (englisch), abgerufen am 18. November 2011