Alex Buttazzoni

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alex Buttazzoni (* 11. März 1985 in San Daniele del Friuli) ist ein italienischer Bahn- und Straßenradrennfahrer.

Alex Buttazzoni wurde 2004 bei der italienischen Bahnradmeisterschaft in Pordenone Dritter im Teamsprint. Im Jahr 2007 belegte er bei der nationalen Meisterschaft Platz Zwei im Madison und 2008 gewann er den Titel im Madison zusammen mit Jacopo Guarnieri.

Erfolge - Bahn[Bearbeiten]

2008
2009
2010
2013
2014

Erfolge - Straße[Bearbeiten]

2009
2010

Teams[Bearbeiten]

  • 2009 Cycling Team Friuli
  • 2010 GS San Marco-Concrete Imet Caneva
  • 2012 Gruppo Sportivo Fiamme Azzurre
  • 2013 Cycling Team Friuli
  • 2014 Cycling Team Friuli

Weblinks[Bearbeiten]