Alexandru Sterca Șuluțiu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Erzbischof Alexandru Sterca-Şuluţiu de Kerpenyes

Alexandru Sterca-Șuluțiu (auch Alexandru Sterca Șuluțiu de Kerpenyes; * 5. Februar 1794 in Abrud (deutsch:Großschlatten, ungarisch: Abrudbánya), Komitat Unterweißenburg, Großfürstentum Siebenbürgen, heute in Rumänien; † 7. September 1867 in Blaj (deutsch: Blasendorf), ungarisch: Balázsfalva) war rumänisch-griechisch-katholischer Erzbischof von Făgăraș und Alba Iulia.

Leben[Bearbeiten]

Von adeliger Herkunft aus dem Geschlecht derer von Kerpenyes trat Alexandru Sterca Șuluțiu nach dem Abitur in das Priesterseminar in Blaj ein und wurde 1814 zum Priester geweiht. Er heiratete und erhielt eine Kaplanstelle in Bistra (Alba). Seine Frau verstarb früh und er entschied sich nunmehr für den Zölibat. Er wurde Vizeerzdiakon und Erzpriester und schließlich 1836 Bischofsvikar von Șimleu. Er setzte sich für die Errichtung rumänischer Dorfschulen ein.

Am 18. November 1850 wurde er zum Bischof von Făgăraș gewählt. Papst Pius IX. bestätigte am 17. Februar 1851 diese Wahl. Konsekriert wurde er am 22. Juli 1851 durch Vasile Erdely, dem Bischof von Großwardein.[1]

Mit der Wiederherstellung des kirchenpolitisch bedeutsamen Erzbistums Alba Iulia am 16. November 1854 wurde er zum Erzbischof von Făgăraș und Alba Iulia und Metropolit der rumänisch griechisch-katholischen Kirche ernannt. Die Amtseinführung als Erzbischof und Metropolit erfolgte am 28. Oktober 1855 in der Kathedrale von Blaj durch den damaligen Nuntius Michele Viale-Prelà.

Metropolit Alexandru Sterca-Șuluțiu war ein guter Organisator, Administrator, Manager und zugleich ein Mann der Kultur. Er wurde vielfach ausgezeichnet und erhielt mehrere Titel, Orden und Medaillen.[2]

Er starb am 7. September 1867 und fand seine letzte Ruhestätte in der Nähe der Kathedrale von Blaj.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hierarchia Catholica Medii et Recentioris Aevi, Band 8, S. 274.
  2. Silvestru Augustin Prunduș, Clemente Plăianu: Katholizismus und rumänische Orthodoxie. Kurze Geschichte der rumänischen unierten Kirche; Christian Life Publishing House, Cluj 1994.
Vorgänger Amt Nachfolger
Erzbischof von Făgăraș und Alba Iulia
1854–1867
Ioan Vancea
Ioan Lemeni Bischof von Făgăraș
1850–1854