Amphoe Pua

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pua
ปัว
Provinz: Nan
Fläche: 657,363 km²
Einwohner: 64.486 (2012)
Bev.dichte: 97,4 E./km²
PLZ: 55120
Geocode: 5505
Karte
Karte von Nan, Thailand mit Pua

Amphoe Pua (Thai อำเภอ ปัว) ist ein Landkreis (Amphoe – Verwaltungs-Distrikt) der Provinz Nan. Die Provinz Nan liegt im Nordosten der Nordregion von Thailand.

Geographie[Bearbeiten]

Benachbarte Landkreise (von Norden im Uhrzeigersinn): die Amphoe Chiang Klang, Thung Chang, Chaloem Phra Kiat, Bo Kluea, Santi Suk und Tha Wang Pha. Alle Amphoe liegen in der Provinz Nan.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Ausblick auf Doi Phu Kha

Verwaltung[Bearbeiten]

Provinzverwaltung[Bearbeiten]

Amphoe Phua besteht aus zwölf Unterbezirken (Tambon), die weiter in 105 Dörfer (Muban) gegliedert sind.

Nr. Name Thai Muban Einw.[1]
1. Pua ปัว 08 7.459
2. Ngaeng แงง 07 4.867
3. Sathan สถาน 12 6.051
4. Sila Laeng ศิลาแลง 07 3.926
5. Sila Phet ศิลาเพชร 10 4.576
6. Uan อวน 11 5.047
9. Chai Watthana ไชยวัฒนา 08 4.240
10. Chedi Chai เจดีย์ชัย 09 6.938
11. Phu Kha ภูคา 13 4.807
12. Sakat สกาด 04 2.907
13. Pa Klang ป่ากลาง 07 7.759
14. Wora Nakhon วรนคร 08 5.909

Hinweis: Die fehlenden Geocodes gehören zu den Tambon, die heute Teil vom Amphoe Bo Kluea sind.

Lokalverwaltung[Bearbeiten]

Es gibt zwei Kleinstädte (Thesaban Tambon) im Landkreis:

  • Pua (Thai: เทศบาลตำบลปัว) besteht aus dem gesamten Tambon Pua sowie Teilen der Tambon Chai Watthana und Wora Nakhon besteht,
  • Sila Laeng (Thai: เทศบาลตำบลศิลาแลง) besteht aus dem gesamten Tambon Sila Laeng.

Außerdem gibt es zehn „Tambon Administrative Organizations“ (TAO, องค์การบริหารส่วนตำบล – Verwaltungs-Organisationen) für die Tambon im Landkreis, die zu keiner Stadt gehören.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Einwohner-Statistik 2012. Department of Provincial Administration. Abgerufen am 2. April 2014.

Weblinks[Bearbeiten]


19.174583333333100.91625Koordinaten: 19° 10′ N, 100° 55′ O