Amphoe Sap Yai

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sap Yai
ซับใหญ่
Provinz: Chaiyaphum
Fläche: 171,0 km²
Einwohner: 13.466 (2005)
Bev.dichte: 78,8 E./km²
PLZ: 36130
Geocode: 3616
Karte
Karte von Chaiyaphum, Thailand mit Sap Yai

Amphoe Sap Yai (Thai:อำเภอ ซับใหญ่) ist ein Landkreis (Amphoe - Verwaltungs-Distrikt) der Provinz Chaiyaphum. Die Provinz Chaiyaphum liegt in der Nordostregion von Thailand, dem so genannten Isaan.

Geographie[Bearbeiten]

Die Nachbarbezirke sind im Uhrzeigersinn von Norden startend: die Amphoe Nong Bua Rawe, Chatturat, Bamnet Narong und Thep Sathit. Alle Amphoe liegen in der Provinz Chaiyaphum.

Geschichte[Bearbeiten]

Sap Yai wurde am 1. Juli 1997 zunächst als Unterbezirk (King Amphoe) eingerichtet, indem er vom Amphoe Chatturat abgetrennt wurde. [1].

Am 15. Mai 2007 hatte die thailändische Regierung beschlossen, alle 81 King Amphoe in den einfachen Amphoe-Status zu erheben, um die Verwaltung zu vereinheitlichen. [2] Mit der Veröffentlichung in der Royal Gazette „Issue 124 chapter 46“ vom 24. August 2007 trat dieser Beschluss offiziell in Kraft. [3]

Verwaltung[Bearbeiten]

Amphoe Sap Yai ist in drei Gemeinden (Tambon) unterteilt, die wiederum aus 37 Dörfern (Muban) bestehen.

Außerdem gibt es drei „Tambon Administrative Organizations“ (TAO, องค์การบริหารส่วนตำบล – Verwaltungs-Organisationen).

Nr. Name Thai Muban Einw.
1. Sap Yai ซับใหญ่ 14 6.097
2. Tha Kup ท่ากูบ 12 4.177
3. Tako Thong   ตะโกทอง 11 3.192

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ประกาศกระทรวงมหาดไทย เรื่อง แบ่งเขตท้องที่อำเภอจัตุรัส จังหวัดชัยภูมิ ตั้งเป็นกิ่งอำเภอซับใหญ่. In: Royal Gazette. 114, Nr. Spezial (พิเศษ) 51 ง, 25. Juni 1997, S. 6.
  2. www.manager.co.th
  3. พระราชกฤษฎีกาตั้งอำเภอฆ้องชัย...และอำเภอเหล่าเสือโก้ก พ.ศ. ๒๕๕๐ Royal Gazette, Band 124, Ausg. 46 ก vom 24. August 2007, S. 14-21 (in Thai)

Weblinks[Bearbeiten]