Anthony Steel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anthony Steel (* 21. Mai 1920 in London; † 21. März 2001 ebenda) war ein britischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Steels Vater war Armeeoffizier in Indien; er selbst genoss eine hohe Schulbildung in Cambridge und erlebte den Zweiten Weltkrieg als britischer Soldat an der Front. Kurz nach Beendigung des Krieges hatte er das Ziel, Schauspieler zu werden. Dank seiner größeren und kleineren Nebenrollen in britischen Komödien, Krimis und Abenteuerfilmen erlangte er in den 1950er Jahren in England Popularität.

Nach einigen Hauptrollen in italienischen Kostümfilmen, erlangte er in Deutschland 1964 in der Rolle des geldgierigen Ölminen-Besitzers Bud Forrester in Winnetou 2. Teil Bekanntheit.

Steel war von 1949 bis 1954 mit Juanita Forbes verheiratet, von 1956 bis 1959 mit der Hollywood-Diva Anita Ekberg und von 1964 bis 2001 mit Johanna Melcher.

1975 spielte Steel neben Corinne Clery und Udo Kier in dem französischen Liebesfilm Die Geschichte der O die Rolle des Sir Stephen.

Die letzten Jahre seines Lebens verbrachte Steel in London, wo er im März 2001 an Herzversagen starb.

Filme (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]