Applegate Valley AVA

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Applegate Valley AVA
Appellations-Typ: American Viticultural Area
Jahr der Gründung: 2000[1]
Land: USA
Teil der Weinbauregion: Oregon, Rogue Valley AVA, Southern Oregon AVA
Bestockte Anbaufläche: 11 Hektar (27 acre)[2]
Rebsorten: Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Chardonnay, Merlot, Riesling, Syrah, Tempranillo, Zinfandel[3]
Anzahl Weinbaubetriebe: 6[2]

Das Applegate Valley AVA ist ein Weinanbaugebiet im Süden des US-Bundesstaat Oregon. Der moderne Weinbau begann in dieser Gegend etwa Mitte der 1960er, die Anerkennung als American Viticultural Area (AVA) erfolgte im Jahre 2000. Das Gebiet gilt als Wiege des Weinbaus in Oregon.

Applegate Valley AVA ist Teil der übergeordneten Herkunftsbezeichnung Rogue Valley AVA, die ihrerseits Bestandteil der größeren Southern Oregon AVA ist. Benannt ist das Weinbaugebiet nach dem Applegate River, und liegt nahe der Stadt Jacksonville. Die Rebflächen liegen auf einer Höhe von 300 bis 500 m ü. NN. Das Klima des Applegate Valley ist wärmer als das des westlich gelegenen Illinois Valley, jedoch kühler als das des östlich gelegenen Bear Creek Valley .[4] Angebaut werden die Rebsorten Merlot, Cabernet Sauvignon, Syrah, Chardonnay und Zinfandel, wobei der Schwerpunkt bei den im Bordeaux bewährten Sorten Cabernet Sauvignon und Merlot liegt.[3]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Code of Federal Regulations. "§ 9.165 Applegate Valley." Title 27: Alcohol, Tobacco and Firearms; Part 9 — American Viticultural Areas; Subpart C — Approved American Viticultural Areas. Letzter Seitenaufruf 15. Mai 2008.
  2. a b Danehower, Cole (2001). "The Promise of Southern Oregon: New AVA Sets the Stage". Veröffentlichung im Januar 2001.
  3. a b Appellation America (2007). "Applegate Valley (AVA): Appellation Description". Letzter Seitenaufruf 15. Mai 2008.
  4. Appellation America (2007). "Rogue Valley (AVA): Appellation Description". Letzter Seitenaufruf 15. Mai 2008.

Literatur[Bearbeiten]

  •  André Dominé: Wein. 1. Auflage. Tandem Verlag, 2007, ISBN 978-3-8331-4344-1.
  • The wine and wineries of America's Northwest: the premium wines of Oregon, Washington, and Idaho, 1986, ISBN 093666603X
  • A travel companion to the wineries of the Pacific Northwest: featuring the pinot noirs of Oregon's Willamette Valley, 2002, ISBN 0970415435
  • Legal issues affecting Oregon wineries & vineyards, 2003
  • Oregon wine country, 2004, ISBN 1400013674
  • Cooking with the wines of Oregon, 2007, ISBN 155285843X