Aryam Abreu Delgado

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aryam Abreu Delgado, Toluca 2011

Aryam Abreu Delgado (* 9. Juli 1978 in Güines) ist ein kubanischer Schachmeister.

Abreu lebt in seinem 50 km südöstlich von Havanna gelegenen Geburtsort Güines in der Provinz Mayabeque, die 2010 aus der aufgelösten Provinz Havanna entstand. Er ist seit 2008 Großmeister. Mit einer Elo-Zahl von 2476 (Stand: September 2013) ist er in der nationalen Rangliste auf Position 17. Sein bisher stärkstes Rating erreichte er mit 2502 im Juli 2008. 2007 wurde er bei den Landesmeisterschaften Vierter. Im Jahr darauf konnte er das Capablanca-Turnier in Havanna auf dem geteilten ersten Platz beenden. Sein größter Erfolg war bisher der Sieg beim Carlos-Torre-Repetto-Turnier in Mexiko im Dezember 2012.

Weblinks[Bearbeiten]