Asu no Yoichi!

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Asu no Yoichi!
Originaltitel 明日のよいち!
Transkription Asu no Yoichi!
Genre Comedy, Etchi, Seinen
Manga
Land JapanJapan Japan
Autor Yū Minamoto
Verlag Akita Shoten
Magazin Monthly Shōnen Champion
Erstpublikation 6. Oktober 2006 – 8. März 2011
Ausgaben 15
Fernsehserie
Originaltitel Asu no Yoichi!
明日のよいち!
Produktionsland JapanJapan Japan
Originalsprache Japanisch
Jahr 2009
Länge 24 Minuten
Episoden 12 in 1 Staffel
Idee Yū Minamoto
Erstausstrahlung 8. Januar 2009 – 26. März 2009 auf TBS
Synchronisation

Asu no Yoichi! (jap. 明日のよいち!) ist eine japanische Manga-Reihe, die von Yū Minamoto geschrieben wurde. Die Reihe wird seit der Oktober Ausgabe 2006 innerhalb des japanischen Magazins Monthly Shōnen Champion bis zur März Ausgabe 2011 veröffentlicht.

Die Manga-Reihe wurde im Jahr 2009 durch eine Anime-Fernsehserie adaptiert, die von AIC animiert wurde und erstmals vom 8. Januar bis 26. März 2009 im japanischen Fernsehen auf dem Sender TBS übertragen wurde.

Handlung[Bearbeiten]

Nachdem Yoichi über 17 Jahre lang auf einem abgelegenen Berg die Kampfkünste studierte, wird er von seinem Vater in die Stadt geschickt, um dort bei der Familie Ikaruga weitere Fähigkeiten zu erlernen, da sein Vater nicht mehr wüsste, was er ihm noch beibringen könnte. Dort wird er von Ibuki und ihren drei jüngeren Schwestern aufgenommen und sie erlauben ihm, in ihrem Dōjō zu trainieren. Sein Leben gestaltet sich dort jedoch schwieriger als vermutet, da er überhaupt nicht mit dem Leben in einer Stadt vertraut ist und er in zahlreichen Szenen durch „dumme Zufälle“ und Missgeschicke den Schwestern zu einer Last wird. Insbesondere wird er dabei immer wieder als Spanner angesehen, wodurch er den Zorn der Schwestern auf sich zieht.

Charaktere[Bearbeiten]

Yoichi Karasuma (烏丸 与一, Karasuma Yoichi)
Er ist der Protagonist von Asu no Yoichi!, der als unerfahrener und vom modernen Leben abgeschnittener junger Mann in die Stadt geschickt wird. Obwohl er in den Kampfkünsten geübt ist, kommt er mit der neuen Situation nur schwer klar und tappt dabei in ein Fettnäpfchen nach dem anderen. Insbesondere kommt es dabei immer wieder zu Situationen, die als Etchi beschrieben werden können, und er so unabsichtlich Blicke auf die Schwestern wirft, die bei ihm Nasenbluten verursachen und er infolgedessen von diesen zusammengeschlagen wird.
Ibuki Ikaruga (斑鳩 いぶき, Ikaruga Ibuki)
Sie ist die älteste der vier Schwestern und ist damit das selbst ernannte Oberhaupt der Familie. Im Dōjō gibt sie Unterrichtsstunden für fünf junge Schüler, wobei sie sich gerne mehr Schüler wünschen würde. Insgeheim ist die vollbusige Schönheit in Yoichi verliebt, neigt aber dazu, die Erste zu sein, die ihn zusammenschlägt, falls ihr eine Situation seltsam oder unangenehm vorkommt.
Ayame Ikaruga (斑鳩 あやめ, Ikaruga Ayame)
Ayame ist die zweitälteste Schwester und wurde zu Beginn der Handlung gerade an der Oberschule aufgenommen. Sie ist scheu und besitzt die Persönlichkeit einer Tsundere. Ihre im Verhältnis zu ihren Schwestern sehr kleinen Brüste machen ihr dabei immer wieder emotional zu schaffen, da sie sich dadurch benachteiligt fühlt, was sich vor allem in ihrer Beziehung zu der sie in nahezu allen Punkten überschattenden großen Schwester Ibuki äußert. Auch sie verliebt sich in Yoichi, verhält sich aber trotzdem Yoichi gegenüber meistens schroff.
Chihaya Ikaruga (斑鳩 ちはや, Ikaruga Chihaya)
Die 15-Jährige ist die zweitjüngste Schwester der Familie, trägt eine Brille und hat das Ziel, eine professionelle Mangaka zu werden. Trotz ihres Alters ist sie die sexuell Erfahrenste und zeichnet während der gesamten Handlung an einem Manga, der die Beziehungen in ihrer Familie wiedergibt. Dazu führt sie im Hintergrund bewusst bestimmte Situationen herbei, um neuen Stoff für ihre Geschichte zu erschaffen.
Kagome Ikaruga (斑鳩 かごめ, Ikaruga Kagome)
Als jüngste der Schwestern besucht sie noch die Grundschule. Sie ist noch etwas unbeholfen, erledigt aber dennoch viele der häuslichen Arbeiten. So wird sie als hervorragende Köchin mit einer sehr rücksichtsvollen Persönlichkeit beschrieben. Um ihre Schwester Ayame nicht zu kränken, versteckt sie ihre Brüste, die mittlerweile schon größer sind als die ihrer Schwester.

Entstehung und Veröffentlichungen[Bearbeiten]

Der Manga Asu no Yoichi! wurde von Yū Minamoto sowohl geschrieben als auch illustriert. Er erschien seit der Ausgabe vom Oktober 2006 innerhalb des Magazins Monthly Shōnen Champion. Das letzte und abschließende Kapitel wurde in der März Ausgabe 2011 veröffentlicht. Die Kapitel des Mangas wurden zu fünfzehn Tankōbon-Ausgaben zusammengefasst, die seit dem 6. Oktober 2006 im Abstand von etwa einem Vierteljahr erschienen.

Der Manga wurde in Taiwan durch Sharp Point Press[1] und in Nordamerika durch Tokyopop lizenziert. Tokyopop veröffentlicht diesen seit dem 25. Mai 2009 unter dem Titel Samurai Harem: Asu no Yoichi!.[2]

Anime[Bearbeiten]

Die Arbeiten an einer Apdaption als Anime-Fernsehserie begannen am 6. August 2008.[3] Regie der zwölfteiligen Serie führte der für Animes mit reichhaltigen Fanservice bekannte Regisseur Rion Kujo.

Erstmals ausgestrahlt wurde die Serie am 8. Januar 2009 auf dem japanischen Fernsehsender TBS, wo sie bis zum 26. März 2009 lief. Andere Sender begannen einige Tage später ebenfalls mit der Ausstrahlung. Zu diesen gehörten Sun Television, Chubu-Nippon Broadcasting und BS-i.[4]

Die Veröffentlichung auf DVD begann am 25. März 2009. Insgesamt wurde der Anime auf sechs DVDs veröffentlicht von der die letzte am 21. August 2009 zu kaufen war. Jede der DVDs enthielt jeweils zwei Folgen und wurde in einer einfachen Variante und in einer Limited Edition mit zusätzlichen Extras angeboten.[5]

Episoden[Bearbeiten]

Episode japanischer Titel Drehbuchautor Regisseur Erstausstrahlung
01 サムライ来る! (Samurai Kuru!) Hideyuki Kurata Rion Kujō, Mawari Watanabe 08. Jan. 2009
02 ようこそ翼高 (Yōkoso Yokkō) Hideyuki Kurata Noriaki Akitaya, Hikaru Satō 15. Jan. 2009
03 脱いだらすごいんです (Nui Dara Sugoin Desu) Tatsuya Takahashi Yasushi Muroya 22. Jan. 2009
04 ちはやぶるちはや (Chihayaburu Chihaya) Hideyuki Kurata Kaoru Suzuki 29. Jan. 2009
05 デートしようぜ! (Dēto Shiyō Ze!) Tatsuya Takahashi Yūta Maruyama 05. Feb. 2009
06 わっさん来る! (Wa-san Kuru!) Hideyuki Kurata Yōichi Ueda 12. Feb. 2009
07 スクミズ シロスク セバレート (Sukumizu Shirosuku Sebarēto) Tatsuya Takahashi Yoriyasu Kogawa 19. Feb. 2009
08 あの時君はワルかった (Ano Toki Kimi Ha Waru Katta) Hideyuki Kurata Noriaki Akitaya 26. Feb. 2009
09 飛んで火に入る夏祭り (Ton de Hi Ni Iru Natsumatsuri) Tatsuya Takahashi Kaoru Suzuki 05. Mär. 2009
10 秘湯で死闘! (Hitō de Shitō!) Hideyuki Kurata Yōichi Ueda 12. Mär. 2009
11 いぶきさんはもらったよ (Ibuki-san Ha Moratta Yo) Hideyuki Kurata Yoriyasu Kogawa 19. Mär. 2009
12 あすの与一! (Asu no Yoichi!) Hideyuki Kurata Rion Kujō 26. Mär. 2009

Synchronisation[Bearbeiten]

Rolle japanischer Sprecher (Seiyū)
Yoichi Karasuma Nobuhiko Okamoto
Ibuki Ikaruga Rina Satō
Ayame Ikaruga Haruka Tomatsu
Chihaya Ikaruga Yukari Tamura
Kagome Ikaruga Kana Hanazawa

Musikveröffentlichungen[Bearbeiten]

Am 21. Januar 2009 wurde durch Geneon die Single Egao no Riyū (笑顔の理由) interpretiert von Meg Rock veröffentlicht. In einer Kurzfassung bildete diese den Vorspann der Serie.[6] Im Abspann der Serie wurde der Titel Life and proud von Aki Misato verwendet, der am 4. Februar 2009 als Single erschien.[7]

Den beiden zuvor veröffentlichten Singles schloss sich eine Reihe von Character-Singles an, die durch die Seiyū der entsprechenden Charaktere gesungen wurden. Die ersten beiden Singles, die Ibuki und Ayame gewidmet waren, wurden am 25. Februar 2009 veröffentlicht. Die letzten beiden Singles der Reihe erschienen am 25. März 2009 und waren Chihaya und Kagome gewidmet. Komponiert und arrangiert wurden die Titel der Singles von Masumi Itō.[8][9][10][11]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 神劍好小子(01). Sharp Point Press, 19. September 2007, abgerufen am 20. November 2012 (chinesisch).
  2. Samurai Harem: Asu no Yoichi Volume 1. Tokyopop, archiviert vom Original am 21. April 2011, abgerufen am 20. November 2012 (englisch).
  3. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatAsu no Yoichi! Romantic Comedy Manga Gets TV Anime. In: Anime News Network. 31. Juli 2008, abgerufen am 22. Juli 2009 (englisch).
  4. TBSアニメーション 「明日のよいち」公式ホームページ/最新情報. TBS, 12. Dezember 2008, abgerufen am 20. November 2012 (japanisch).
  5. TBSアニメーション 「明日のよいち」公式ホームページ/DVD情報. TBS, abgerufen am 20. November 2012 (japanisch).
  6. Asu no Yoichi! Intro Theme "Egao no Riyu". Neowing, abgerufen am 20. November 2012 (englisch).
  7. TV anime "Asu no Yoichi!" Outro Theme: Life and proud. Neowing, abgerufen am 20. November 2012 (englisch).
  8. Asu no Yoichi! Character Song Vol.1 Ibuki Ikaruga (Rina Sato). Neowing, abgerufen am 20. November 2012 (englisch).
  9. Asu no Yoichi! Character Song Vol.2 Ayame Ikaruga (Haruka Tomatsu). Neowing, abgerufen am 20. November 2012 (englisch).
  10. Asu no Yoichi! Character Song Vol.3 Chihaya Ikaruga (Yukari Tamura). Neowing, abgerufen am 20. November 2012 (englisch).
  11. Asu no Yoichi! Character Song Vol.4 Kagome Ikaruga (Kana Hanazawa). Neowing, abgerufen am 20. November 2012 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten]

Dieser Artikel kann aus urheberrechtlichen Gründen nicht hinreichend bebildert werden. Zurzeit sind keine passenden Abbildungen verfügbar, die zur freien Weiternutzung ausreichend lizenziert sind. Siehe dazu auch die FAQ zu Bildern.