BBC Radio 1Xtra

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
BBC Radio 1Xtra
Logo
Allgemeine Informationen
Empfang Satellit, DAB, Internet
Sendegebiet Vereinigtes Königreich
Sendeanstalt BBC
Sendestart 16. August 2002
Rechtsform Öffentlich-rechtlich
Liste der Hörfunksender

BBC Radio 1Xtra ist eine digitale Radiostation der British Broadcasting Corporation, die sich speziell auf afroamerikanische Musik spezialisiert hat. Der Sender stellt ein Schwesterprojekt von BBC Radio 1 dar und wurde ursprünglich am 16. August 2002 unter dem Namen Project X gegründet.

Das Programm umfasst hauptsächlich Musiksendungen, die sich primär aus den Genre Dubstep, Hip-Hop, R&B, Reggae, Bhangra, Drum and Bass, Grime, Soca, Gospel und Ähnlichem zusammensetzen und über Digitalradio oder Internet zu empfangen sind.

2013 wurde 1Xtra im Rahmen der britischen Drum&Bass Awards in der Kategorie Best Radio Station/Internet auf Platz 1 gewählt.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ergebnisse Drum&Bass Awards 2013