Bakonynána

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bakonynána
Wappen von Bakonynána
Bakonynána (Ungarn)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Mitteltransdanubien
Komitat: Veszprém
Kleingebiet bis 31.12.2012: Zirc
Koordinaten: 47° 17′ N, 17° 58′ O47.27988611111117.971136111111Koordinaten: 47° 16′ 48″ N, 17° 58′ 16″ O
Fläche: 14,93 km²
Einwohner: 1.026 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 69 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 88
Postleitzahl: 8422
KSH kódja: 25991
Struktur und Verwaltung (Stand: 2014)
Gemeindeart: Gemeinde
Bürgermeisterin: Erzsébet Simonné Rummel
Postanschrift: Alkotmány utca 3
8422 Bakonynána
Webpräsenz:
(Quelle: A Magyar Köztársaság helységnévkönyve 2011. január 1. bei Központi statisztikai hivatal)

Bakonynána (deutsch Nannau) ist eine Gemeinde im Kleingebiet Zirc (ungarisch Zirci kistérség), einer ungarischen Verwaltungseinheit (LAU 1) innerhalb des Komitats Veszprém in Ungarn.

Bakonynána liegt im östlichen Teil des nördlichen Bakonywaldes, 30 km nördlich von der östlichen Nordspitze des Balaton und 22 km nördlich von Veszprém. Im Jahr 2001 lebten 1.062 Menschen auf einer Fläche von 14,93 km² in Bakonynána.

Geschichte[Bearbeiten]

Bakonynána

Es gehört zu den Besitzungen des alten, bedeutenden ungarischen Hochadelsgeschlechts Cseszneky, dessen Ursprung sich bis in das 13. Jahrhundert zurückverfolgen lässt.

Partnergemeinden[Bearbeiten]

Seit 2001 ist Bakonynána Partnergemeinde zur niedersächsischen Gemeinde Jade.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bakonynána – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien