Beth

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Beth (Begriffsklärung) aufgeführt.
ב

Beth (בית) ist der zweite Buchstabe im hebräischen Alphabet. Beth wird im modernen Hebräisch am Silbenanfang nach Konsonant und am Wortanfang als [b] gesprochen (in punktierter Schreibweise mit einem Punkt (Dagesch) in der Mitte des Buchstabens dargestellt), sonst als [v]. Er hat den Zahlenwert 2. Die Tora beginnt mit dem Buchstaben ב.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Beth ist ein Konsonant, der sich aus der stilisierten Darstellung des Grundrisses eines Hauses (beth = Haus) her leitet. Aus diesem aramäischen Buchstaben entwickelte sich das griechische Beta, das allerdings durch die Änderung der Schreibrichtung nach rechts ausgerichtet wurde. Daraus entstand wiederum das lateinische B.

Beispiele[Bearbeiten]

  1. בית לחם Bethlehem: „Haus des Brotes“
  2. בנימין Benjamin: „Sohn meiner Rechten“
  3. בעל Baal: „Herr“, „Besitzer“
  4. ברוך Baruch, männlicher Vorname: „Gesegneter“
  5. ברק Barak, männlicher Vorname: „Blitz“
  6. בר־תלמי Bartalmai, Bartholomäus, aramäisches Lehnwort: „Sohn des Talmai“

Verwendung in der Mathematik[Bearbeiten]

Die mit \beth bezeichnete Beth-Funktion wird in der Mengenlehre zur Aufzählung gewisser Kardinalzahlen verwendet.

Zeichenkodierung[Bearbeiten]

Unicode Codepoint U+05d1
Unicode-Name HEBREW LETTER BET
HTML ב
ISO 8859-8 0xe1

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Beth – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien