Blau-Esche

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blau-Esche
Stammborke der Blau-Esche

Stammborke der Blau-Esche

Systematik
Asteriden
Euasteriden I
Ordnung: Lippenblütlerartige (Lamiales)
Familie: Ölbaumgewächse (Oleaceae)
Gattung: Eschen (Fraxinus)
Art: Blau-Esche
Wissenschaftlicher Name
Fraxinus quadrangulata
Michx.

Die Blau-Esche (Fraxinus quadrangulata) ist eine Laubbaumart aus der Gattung der Eschen in der Familie der Ölbaumgewächse. Ihr natürliches Verbreitungsgebiet liegt im Osten von Nordamerika.

Beschreibung[Bearbeiten]

Die Blau-Esche ist ein bis zu 25 Meter hoher Laubbaum mit rundlicher Krone. Die gelbbraunen Zweige sind scharf vierkantig, oft geflügelt und kahl. Die Endknospen sind grau und breit kegelförmig. Die Blätter sind 20 bis 30 Zentimeter lang, zusammengesetzt und bestehen aus sieben bis elf kurz gestielten Blättchen. Die Blättchen sind 6 bis 10 Zentimeter lang, schmal oval bis lanzettlich, oft sichelförmig gekrümmt, lang zugespitzt mit breit keilförmiger Basis. Der Blattrand ist mit einwärts gebogenen Zähnen gesägt. Die Blattoberseite ist kahl, die Unterseite längs der Mittelrippe behaart. Die Blüten sind zweihäusig verteilt und stehen in seitenständigen Rispen. Kronblätter fehlen. Die Blüten erscheinen schon vor den Blättern von April bis Mai. Als Früchte werden 2,5 bis 5 Zentimeter lange, flache, geflügelte Nussfrüchte gebildet, deren Flügelsaum bis zur Basis herabläuft. [1]

Verbreitung und Ökologie[Bearbeiten]

Das Verbreitungsgebiet der Blau-Esche erstreckt sich von Ontario in Kanada über den Nordosten der Vereinigten Staaten und Oklahoma bis in den Südosten der USA. Dort gedeiht sie als Auen– und Ufergehölz oder in Trockenwäldern auf mäßig trockenen bis frischen, schwach sauren bis stark alkalischen, sandigen, kiesigen oder lehmigen, nährstoffreichen Böden an sonnigen Standorten. Sie ist hitzeverträglich aber nur mäßig frosthart.[1]

Systematik[Bearbeiten]

Die Blau-Esche (Fraxinus quadrangulata) ist eine Art aus der Gattung der Eschen (Fraxinus) aus der Familie der Ölbaumgewächse (Oleaceae). Sie wird der Sektion Dipetalae zugeordnet. [2]

Nachweise[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Roloff et al.: Flora der Gehölze, S. 312
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatFraxinus quadrangulata. In: Germplasm Resources Information Network (GRIN). United States Department of Agriculture, abgerufen am 29. Dezember 2010 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Blau-Esche – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien