Brad Meltzer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brad Meltzer

Brad Meltzer (* 1970) ist ein amerikanischer Schriftsteller und Comicautor.

Leben und Arbeit[Bearbeiten]

Meltzer wuchs zunächst in Brooklyn, New York und später in Südflorida auf, wo er 1988 den Highschoolabschluss an der North Miami Beach Senior High School erwarb. Nach dem Abschluss der University of Michigan lebte Meltzer zunächst in Beacon Hill, Boston – wo er seinen ersten Roman schrieb –, bevor er als Zweitstudium erfolgreich ein Studium der Juristerei an der Columbia Law School absolvierte.

1998 veröffentlichte Meltzer seinen ersten Roman, "The Tenth Justice", dem bislang sieben weitere folgten, die kommerziell zum Teil derart erfolgreich waren, dass sie auf die Bestseller-Liste der New York Times kamen.

Als Comicautor verfasste Meltzer sechzehn Ausgaben der Abenteuerserie Green Arrow, die Miniserie Identity Crisis (2004) sowie einen Jahrgang der Superheldenserie Justice League of America (2007).

Darüber hinaus war Meltzer ein Mitschöpfer der Fernsehserie Jack & Bobby, die allerdings nach nur einer Staffel (2004–2005) eingestellt wurde.

Derzeit lebt Meltzer, der mit seiner Jugendliebe Cori Flam verheiratet ist und zwei Kinder hat, wieder in Südflorida. Er arbeitet an seinem siebten Roman und verfasst einige Ausgaben für die von Dark Horse publizierte Comicadaption der Fernsehserie Buffy the Vampire Slayer.

Im September 2006 war Meltzer zusammen mit Vertretern von CIA, FBI, Psychologen verschiedener Fachrichtungen sowie Mitarbeitern des Ministeriums für Innere Sicherheit Mitglied einer Arbeitsgruppe, die sich mit neuen Methoden befasste, die Terroristen bei Attacken auf die Vereinigten Staaten anwenden könnten.[1]

Werke[Bearbeiten]

  • Der zehnte Richter (The Tenth Justice, 1998)
  • Kopf an Kopf (Dead Even, 1999)
  • Der Berater (The First Counsel, 2001)
  • Die Bank (The Millionaires, 2002)
  • Das Spiel (The Zero Game, 2005)
  • Der Code (The Book of Fate, 2006)
  • Shadow (alias Der Berater, Februar 2008)
  • Das Buch der Lügen (The Book of Lies, 2008)
  • Thrill (alias Der zehnte Richter, Januar 2009)
  • Die Mächtigen (The Inner Circle, 2011)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Artikel auf Meltzers Website

Weblinks[Bearbeiten]