Briana Scurry

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Briana Scurry bei einem Jugendtraining in Frankfurt am Main vor der Weltmeisterschaft 2011

Briana Scurry (* 7. September 1971 in Minneapolis) ist eine ehemalige US-amerikanische Fußballspielerin. Sie spielte auf der Position der Torfrau.

Briana Scurry war seit Mitte der 1990er Jahre bis 2007 Stammtorhüterin der US-Frauenfußball-Nationalmannschaft. Sie nahm an den Frauenfußball-Weltmeisterschaften 1995 (Dritter Platz), 1999 (Titel) und 2003 (Dritter Platz) teil. Hinzu kommt die Teilnahme an den Olympischen Spielen 1996 in Atlanta (Goldmedaille), 2000 in Sydney (Silbermedaille) und 2004 in Athen (Goldmedaille). Sie bestritt 173 Länderspiele, soviele wie keine andere Torhüterin. Ihr letztes Länderspiel bestritt sie am 5. November 2008 gegen Südkorea.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 2013: Wahl in das All-Time Women's National Team Best XI [1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. U.S. Soccer Announces All-Time Women's National Team Best XI

Weblinks[Bearbeiten]