Brigitte Karner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Brigitte Karner (* 12. Dezember 1957 in Völkermarkt, Kärnten) ist eine österreichische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Karner absolvierte ihre Schauspielausbildung an der Schauspielakademie Zürich. Es folgten Theater-Engagements in der Schweiz, in Österreich und in Deutschland. Auch in Film und Fernsehen übernahm Karner seit Anfang der 1980er-Jahre zahlreiche Rollen. Unter anderem wirkte sie in der 13-teiligen englisch-amerikanischen Serie Game, Set and Match (1988), dem Fernsehmehrteiler Der große Bellheim (1993) und dem Liebesdrama Utta Danella – Prager Geheimnis (2012) mit.

Im Jahr 2003 wurde sie für die Darstellung der Gina in Die Wildente, einer Koproduktion des Theater in der Josefstadt und des Stadttheaters Klagenfurt, für den Nestroy-Theaterpreis für die „Beste Nebenrolle“ nominiert.

Seit 1989 ist Brigitte Karner mit dem Schauspieler Peter Simonischek verheiratet. Der Ehe entstammen zwei Söhne.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]