Byron Morrow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Byron Morrow (* 8. September 1911 in Chicago, Illinois; † 11. Mai 2006 in Woodland Hills, Los Angeles) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Morrow übte nach dem Schulabschluss zunächst verschiedene Tätigkeiten aus. Er arbeitete als Modell, Puppenspieler, Radiomoderator und für kurze Zeit auch halbprofessionell im mittleren Westen Basketball, wobei er unter anderem auch gegen die Harlem Globetrotters antrat.

Ende der Dreißiger Jahre siedelte er nach Hollywood über, wo er auch während des seines Militärdienstes bei der U.S. Army im Zweiten Weltkrieg stationiert blieb.

Nach Kriegsende begann Morrow eine langlebige Schauspielkarriere in Film und Fernsehen, wobei der große, schlanke und Seriosität ausstrahlende Darsteller oft Vertreter von Recht und Ordnung – Polizisten, Richter und Offiziere – verkörperte. In mehr als zwei Dutzend großen Filmproduktionen war er dergestalt in Nebenrollen zu sehen.

Daneben arbeitete er umfangreich für das Fernsehen und gab Gastauftritte in vielen erfolgreichen Serien wie Perry Mason, Polizeibericht, Vega$, Mini-Max und Dallas. Mit Larry Hagman hatte er bereits vor Dallas zusammen gearbeitet: In der Serie Bezaubernde Jeannie hatte er die wiederkehrende Rolle eines der Vorgesetzten von der von Hagman verkörperten Figur gespielt.

Morrow, dessen Geburtsjahr lange Zeit in Filmnachschlagewerken mit 1920 angegeben wurde, starb 11. Mai 2006 im alter von 95 Jahren in einem Alten- und Pflegeheim für Film- und Fernsehschaffende in kalifornischen Woodland Hills.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]