Caussade (Tarn-et-Garonne)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Caussade
Wappen von Caussade
Caussade (Frankreich)
Caussade
Region Midi-Pyrénées
Département Tarn-et-Garonne
Arrondissement Montauban
Kanton Caussade
Koordinaten 44° 10′ N, 1° 32′ O44.1616666666671.5369444444444112Koordinaten: 44° 10′ N, 1° 32′ O
Höhe 95–208 m
Fläche 45,73 km²
Einwohner 6.638 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 145 Einw./km²
Postleitzahl 82300
INSEE-Code

Caussade ist eine französische Gemeinde mit 6638 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) und die Hauptstadt eines gleichnamigen Kantons. Sie liegt am linken Ufer des Flusses Lère.

Die Stadt ist in Frankreich berühmt für ihre Hutproduktion. Die bekannteste Version ist der Canotier.

Regelmäßige Veranstaltungen[Bearbeiten]

  • Fête du chapeau: das 'fête du chapeau', das 'Fest des Hutes' wird alljährlich im Juli abgehalten, um die langjährige Tradition zu ehren.
  • Großer Frischmarkt: jeden Montag vormittags findet einer der größten Frischemärkte der Region statt. Von Obst, Gemüse über Wurst und Spezialitäten aus der Region findet man alles was der Gourmet begehrt. In den Wintermonaten kann man sogar kontrollierte Trüffel aus der Region erwerben.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Altstadt: sehenswert ist das alte Zentrum der Kleinstadt rund um die Kirche.

Weblinks[Bearbeiten]