Chillicothe (Ohio)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chillicothe
Spitzname: Ohio’s First Capital
Ross County Courthouse von Chillicothe
Ross County Courthouse von Chillicothe
Lage in Ohio
Chillicothe (Ohio)
Chillicothe
Chillicothe
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Ohio
County:

Ross County

Koordinaten: 39° 20′ N, 82° 59′ W39.336388888889-82.983888888889190Koordinaten: 39° 20′ N, 82° 59′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 22.216 (Stand: 2006)
Bevölkerungsdichte: 899,4 Einwohner je km²
Fläche: 25,2 km² (ca. 10 mi²)
davon 24,7 km² (ca. 10 mi²) Land
Höhe: 190 m
Postleitzahl: 45601
Vorwahl: +1 740
FIPS:

39-14184

GNIS-ID: 1060960
Website: ci.chillicothe.oh.us
Bürgermeister: Joseph P. Sulzer

Chillicothe ist eine Stadt und die Kreisstadt des Ross Countys, Ohio, Vereinigte Staaten. Die Bevölkerung war 21.796 bei der 2000er Volkszählung.

Chillicothe, das Dorf der Shawnee, auch Shawano genannten Indianer, hatte ursprünglich seinen Namen von der großen Shawnee-Gruppe der Chilacatha. Auch der berühmte Shawnee-Häuptling Cornstalk entstammte dieser großen Shawnee-Gruppe. Chillicothe lag ganz nah am Rand des hohen Steilufers des Scioto River. Die landeinwärts gelegenen Seiten des Dorfes wurden durch Palisaden gesichert, die mit Weidenflechtwerk verbunden waren. Chillicothe wurde bis 1787 von den Shawnees bewohnt. Das heutige Chillicothe liegt im US-Bundesstaat Ohio im Ross County, dessen Sitz der County-Verwaltung (County Seat) es ist, und wurde von Colonel Nathaniel Massie 1796 gegründet. Im 19. Jahrhundert war Chillicothe zweimal die Hauptstadt von Ohio. 1947 setzten Betty Harris & The Four Tunes der Stadt mit "Chillicothe, Ohio", veröffentlicht auf Manor 1087-A, ein musikalisches Denkmal.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]