Chuck Norris Facts

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Auf Chuck Norris Facts anspielendes Protestbanner während der Studentenproteste 2009 an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Chuck Norris Facts (auf Deutsch Fakten über Chuck Norris), im deutschen Sprachraum auch manchmal Chuck-Norris-Witze genannt, sind ein Internet-Phänomen und Teil der Netzkultur. Diese „Fakten“ beziehen sich auf den US-amerikanischen Kampfkünstler und Schauspieler Chuck Norris. Sie übertreiben und persiflieren die Härte, Stärke, Männlichkeit und Fähigkeiten der von Chuck Norris dargestellten Figuren.

Hintergrund

Erste Chuck-Norris-Witze traten Anfang 2005 in IRC und verschiedenen Internetforen auf. Conan O’Briens Witze über Chuck Norris in seiner Late-Night-Show – die sich hauptsächlich auf dessen Hauptrolle in Walker, Texas Ranger bezogen – werden als Inspiration für diese Erscheinung gesehen. Populär wurden Chuck Norris Facts schließlich ab Sommer 2005 durch den Chuck Norris Fact Generator, dem weniger erfolgreiche Sammlungen angeblicher Fakten über Vin Diesel und Bob Saget vorausgegangen waren.[1]

Mittlerweile folgten weitere „Fakten“ über andere Schauspieler sowie den Fernsehserienprotagonisten Jack Bauer.[2] In Indien sind ähnliche Witze als Rajinikanth facts oder Rajinikanth jokes über den Schauspieler Rajinikanth verbreitet[3] und oft von Chuck-Norris-Witzen abgeleitet.[4] Beispiele in Deutschland sind die „Fakten“ über den Fußballspieler Hans Sarpei, die sich vor allem über das soziale Netzwerk Facebook verbreiteten.[5]

Reaktionen von Chuck Norris

Chuck Norris selbst reagierte auf seiner eigenen Website überrascht und geschmeichelt von der Aufmerksamkeit. Obwohl er sagte, dass er einige dieser „Fakten“ durchaus amüsant finde, versuche er, sie nicht ernst zu nehmen, und hoffe, dass dadurch mehr Menschen Interesse an den echten Fakten bekämen.[6] In seiner ersten Internetkolumne im Oktober 2006 fügte er noch weitere Aspekte hinzu: Er lehne es ab, mit Gott verglichen zu werden. Gott habe die Menschen nach seinem Ebenbild erschaffen, die Evolutionstheorie sei nicht wahr. Ende 2006 drehte Norris einen Werbefilm für Mountain Dew in Anlehnung an diese „Fakten“. Im Vorwahlkampf des ehemaligen Gouverneurs von Arkansas Mike Huckabee um die Position des republikanischen Präsidentschaftskandidaten für die Wahl 2008 trat Norris in einigen „HuckChuckFacts“ genannten Wahlkampfspots auf, in denen bekannte „Facts“ als Wahlwerbung für Huckabee Verwendung finden. Während Norris Argumente für die Wahl Huckabees nennt, nennt Huckabee bekannte Chuck Norris Facts.[7]

Beispiele

  • Wenn Chuck Norris ins Wasser fällt, wird er nicht nass. Das Wasser wird Chuck Norris.
  • Das Universum dehnt sich nicht aus; es läuft vor Chuck Norris davon.
  • Chuck Norris hat bis Unendlich gezählt. Zwei Mal.
  • Chuck Norris ist bereits vor zehn Jahren gestorben. Der Tod hatte aber nicht den Mut, es ihm zu sagen.
  • Chuck Norris bekommt bei Praktiker 20 % auf alles. Auch auf Tiernahrung.
  • Chuck Norris kann gar nicht fliegen. Er tut es trotzdem.
  • Wenn Chuck Norris seine Steuererklärung abgibt, schickt er nur weiße Blätter und ein Bild von sich. Chuck Norris musste noch nie Steuern zahlen.

Literatur

  • Jens Bolm (Hrsg.): Roundhousekick. Die 500 besten deutschsprachigen Chuck-Norris-Fakten. jmb-Verlag, 2008. ISBN 978-3-940970-00-8

Weblinks

 Commons: Chuck Norris Facts – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Zu den diversen Fact Generators im Allgemeinen und dem Chuck Norris Fact Generator im Besonderen siehe Chuck Norris Fact Generator; Washington-Post-Artikel (2. Januar 2006); Wired.com zum Thema (26. April 2008); Know-your-Meme-Eintrag.
  2. http://www.jackbauerfacts.com/
  3. Rajinikanth: Who Really Is the Super Star?. Forbes India. Abgerufen am 9. April 2011.
  4. Rajinikanth jokes sell out faster than his tickets. CNN-IBN. Abgerufen am 28. März 2011.
  5. Ex-VfLer Sarpei: In Schalke Kult-Star. In: Wolfsburger Allgemeine Zeitung, 8. September 2011.
  6. Stellungnahme zu Chuck Norris Facts auf der offiziellen Website (Webarchiv) (englisch)
  7. HuckChuckFacts (Wahlkampfspots von Mike Huckabee zusammen mit Chuck Norris) auf: www.youtube.com.