Clarence Oldfield

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Clarence Oldfield; auch Clarence Winston Oldfield; (* 27. November 1899 in Durban; † 14. Dezember 1981 ebd.) war ein südafrikanischer Sprinter und Mittelstreckenläufer.

Bei den Olympischen Spielen 1920 in Antwerpen gewann er mit der südafrikanischen Mannschaft Silber in der 4-mal-400-Meter-Staffel und schied über 400 m im Viertelfinale aus.

1924 erreichte er bei den Olympischen Spielen in Paris über 400 m und 800 m jeweils das Halbfinale.

Persönliche Bestzeiten[Bearbeiten]

  • 400 m: 49,0 s, 10. Juli 1924, Colombes
  • 800 m: 1:56,1 min, 28. April 1923, Durban

Weblinks[Bearbeiten]