Cody Kasch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Cody Reed Kasch (* 21. August 1987 in Camarillo, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Musiker.

Leben[Bearbeiten]

Gemeinsam mit seinen Brüdern Max und Dylan bildet Kasch die Musikband The Flying H, in der er Bassgitarre spielt. Kasch, der schottische Wurzeln hat, stand 2000 erstmals in einer Episode von Emergency Room vor der Kamera, und wirkte seitdem in zahlreichen Fernsehserien mit.

Seinen internationalen Durchbruch erzielte er 2004, als er Zach Young in den ersten drei Staffeln von Desperate Housewives verkörperte. Für diese Rolle wurde er mit dem Screen Actors Guild Award ausgezeichnet und für den Young Artist Award nominiert.

Im Mai 2005 wurde Cody Kasch in New York City festgenommen, nachdem bei ihm Marihuana gefunden wurde.

Filmografie[Bearbeiten]

  • 2000: Normal, Ohio
  • 2004: Out There
  • 2004–2006, 2007, 2011: Desperate Housewives
  • 2005: Homefront
  • 2006: I Remember
  • 2007: Asylum
Gastauftritte

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]