Communauté de communes de la Région d’Hallencourt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Communauté de communes de la Région d'Hallencourt
Somme (PicardieFrankreich)
Gründungsdatum 29. Dezember 1995
Sitz Hallencourt
Gemeinden 18
Präsident Claude Jacob
Fläche 143,5 km²
Einwohner 8.827 (2007)
Bevölkerungsdichte 62 Ew./km²

Die Communauté de communes de la Région d'Hallencourt ist ein französischer Gemeindeverband (Communauté de communes) im Département Somme und der Region Picardie. Er wurde am 29. Dezember 1995 gegründet.

Mitglieder[Bearbeiten]

  1. Allery
  2. Bailleul
  3. Bettencourt-Rivière
  4. Citerne
  5. Condé-Folie
  6. Doudelainville
  7. Érondelle
  8. Fontaine-sur-Somme
  9. Frucourt
  10. Hallencourt
  11. Huppy
  12. Liercourt
  13. Limeux
  14. Longpré-les-Corps-Saints
  15. Mérélessart
  16. Sorel-en-Vimeu
  17. Vaux-Marquenneville
  18. Wiry-au-Mont

Quelle[Bearbeiten]