Conanicut Island

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Bild fehltVorlage:Infobox Insel/Wartung/Höhe fehlt

Conanicut Island
Gewässer Narragansett Bay, Atlantischer Ozean
Geographische Lage 41° 31′ 0″ N, 71° 23′ 0″ W41.516666666667-71.383333333333Koordinaten: 41° 31′ 0″ N, 71° 23′ 0″ W
Conanicut Island (Rhode Island)
Conanicut Island
Fläche 24,46 km²
Einwohner 5622 (2000)
230 Einw./km²
Hauptort Jamestown

Conanicut Island ist die zweitgrößte Insel im Narragansett Bay im Bundesstaat Rhode Island. Die Newport Bridge verbindet die Insel im Osten mit Aquidneck Island und Newport. Außerdem bildet die Jamestown-Verrazano Bridge die Verbindung mit North Kingstown und dem Festland. Auf der Insel liegt der Ort Jamestown. Das United States Census Bureau dokumentiert eine Landfläche von 24,46 km² und 5.622 Einwohner nach dem Zensus von 2000.

Die Insel wurde nach Häuptling Canonicus der Narraganset benannt, die die Insel bewohnten.