Dahlonega

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dahlonega
Spitzname: Azalea City
Lumpkin County Georgia Incorporated and Unincorporated areas Dahlonega Highlighted.svg
Lage im County und in Georgia
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Georgia
County:

Lumpkin County

Koordinaten: 34° 32′ N, 83° 59′ W34.531666666667-83.983888888889442Koordinaten: 34° 32′ N, 83° 59′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 3638 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 219,2 Einwohner je km²
Fläche: 16,6 km² (ca. 6 mi²)
davon 16,6 km² (ca. 6 mi²) Land
Höhe: 442 m
Postleitzahlen: 30533, 30597
Vorwahl: +1 706
FIPS:

13-21240

GNIS-ID: 0355420
Website: www.cityofdahlonega.com
Bürgermeister: Gary McCullough

Dahlonega ist eine Stadt im US-Bundesstaat Georgia. Sie liegt im Lumpkin County und hat 3.638 (2000) Einwohner.

Der Name der Stadt geht auf das Wort 'talonega' zurück, was Gold in der Sprache der Cherokee-Indianer bedeutet. Um 1828 wurde in der Nähe von Dahlonega erstmals Gold entdeckt, was den ersten US-Goldrausch auslöste. Die Stadt kam dabei zu ansehnlichen Wohlstand, der in dem goldenen Dach der Dahlonega Münzanstalt, die heute Teil des North Georgia College ist, zum Ausdruck kommt. Dahlonega war von 1838 bis 1861 Prägeort für Goldmünzen und beherbergt heute ein Goldmuseum. In Dahlonega geprägte Goldmünzen sind an dem eingeprägten „D“ erkennbar. Gold aus Dahlonega findet sich auch auf dem Dach des Georgia State Capitol in Atlanta.

Dahlonega: Gold Museum

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]