Dan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dan steht für:


Dan, geographisch:

  • Dan (Fluss), Quellfluss des Jordan
  • Dan (Kibbuz), in der Nähe der antiken Stadt Tel Dan
  • Gusch Dan, die Stadtregion um Tel Aviv-Jaffa
  • Tel Dan, eine im Alten Testament erwähnte, vom Stamm Dan eroberte Grenzstadt Kanaans


Orte in den Vereinigten Staaten:


Personen mit dem Namen Dan:


Personen mit dem Familiennamen Dan:

  • Alexandru Dan (1928–2012), rumänischer Fußballspieler und -trainer
  • Fjodor Iljitsch Dan (1871–1947), russischer Arzt und führender Menschewik
  • Dan Kazuo (1912–1976), japanischer Schriftsteller
  • Ikuma Dan (1927–2001), japanischer Komponist und Essayist
  • Lidija Ossipowna Dan (1878–1963), russische Sozialdemokratin (Menschewikin)
  • Oniroku Dan (1931–2011), japanischer Schriftsteller
  • Paul Dan (* 1944), rumänischer Pianist und Musiklehrer
  • Uri Dan (1935–2006), israelischer Journalist und Fotograf
  • Zhang Dan (* 1985), chinesische Eiskunstläuferin
  • Zhang Dan (Badminton) (* 1982), chinesische Badmintonspielerin für Macao


DAN, Abkürzung:


DAN als Unterscheidungszeichen auf Kfz-Kennzeichen:


daN


Siehe auch: Dahn, Dann, TAN

 Wiktionary: dan – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.