Daoli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Daoli (chinesisch 道里區 / 道里区Pinyin Dàolǐ Qū) ist ein Stadtbezirk der Unterprovinzstadt Harbin in der chinesischen Provinz Heilongjiang. Der Stadtbezirk hat eine Fläche von 479,2 km² und zählt ca. 713.300 Einwohner (Ende 2009). Sein Regierungssitz ist in der Straße Anhuajie Nr.130 (安化街130号).

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Der Stadtbezirk setzt sich aus 18 Straßenvierteln, vier Großgemeinden und einer Gemeinden zusammen. Diese sind

Straßenviertel Aijian (爱建街道);
Straßenviertel Anhe (安和街道);
Straßenviertel Anjing (安静街道);
Straßenviertel Chengxianglu (城乡路街道);
Straßenviertel Fushun (抚顺街道);
Straßenviertel Gongcheng (工程街道);
Straßenviertel Gongle (共乐街道);
Straßenviertel Gongnong (工农街道);
Straßenviertel Jianguo (建国街道);
Straßenviertel Jingwei (经纬街道);
Straßenviertel Kang'an (康安街道);
Straßenviertel Shangzhi (尚志街道);
Straßenviertel Sidalin (斯大林街道);
Straßenviertel Tongjiang (通江街道);
Straßenviertel Xinhua (新华街道);
Straßenviertel Xinyang (新阳路街道);
Straßenviertel Zhaolin (兆麟街道);
Straßenviertel Zhengyanghe (正阳河街道);
Großgemeinde Taiping (太平镇);
Großgemeinde Xinfa (新发镇);
Großgemeinde Xinnong (新农镇);
Großgemeinde Yushu (榆树镇);
Gemeinde Qunli (群力乡).

Weblinks[Bearbeiten]

45.7566126.6171Koordinaten: 45° 45′ N, 126° 37′ O