Delmar (Delaware)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite des Projektes USA eingetragen. Hilf mit, die Qualität dieses Artikels auf ein akzeptables Niveau zu bringen, und beteilige dich an der Diskussion! Eine nähere Beschreibung der zu behebenden Mängel fehlt.
Great Seal of the United States (obverse).svg
Delmar
Spitzname: The Little Town Too Big for One State
Delmar (Delaware)
Delmar
Delmar
Lage in Delaware
Basisdaten
Gründung: 1859
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Delaware
County:

Sussex County

Koordinaten: 38° 28′ N, 75° 34′ W38.458888888889-75.57166666666715Koordinaten: 38° 28′ N, 75° 34′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 1597 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 665,4 Einwohner je km²
Fläche: 2,4 km² (ca. 1 mi²)
davon 2,4 km² (ca. 1 mi²) Land
Höhe: 15 m
Postleitzahl: 19940
Vorwahl: +1 302
FIPS:

10-20380

GNIS-ID: 0213878
Website: www.townofdelmar.us
Bürgermeister: Michael Houlihan

Delmar ist eine kleine Stadt im Sussex County im US-Bundesstaat Delaware, Vereinigte Staaten, mit 1597 Einwohnern (Stand: 2010). Das Stadtgebiet hat eine Größe von 2,4 km².

Ihren Spitznamen "The Little Town Too Big for One State" verdankt die Stadt ihrer Lage auf der Grenze zwischen Delaware und Maryland. Die Zwillingsstadt Delmar (Maryland) im Wicomico County hat 3003 Einwohner (Stand: 2010).