Donna D’Errico

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Donna D’Errico (rechts) mit Jeremy Jackson

Donna D’Errico (* 30. März 1968 in Dothan, Alabama) ist eine US-amerikanische Schauspielerin sowie Laufsteg-Model. Sie war Playmate des Monats September 1995 in der Zeitschrift Playboy.

Ihr Debüt als Schauspielerin hatte sie 1995 in einer Episode der Fernsehserie Auf schlimmer und ewig. Im gleichen Jahr übernahm sie eine Gastrolle in einer Episode der Serie Eine schrecklich nette Familie.

D’Errico trat in den Jahren 1996 bis 1998 in mehreren Episoden der Fernsehserie Baywatch in der Rolle der Rettungsschwimmerin Donna Marco auf. Außerdem war sie mit derselben Rolle in der Serie Baywatch Nights zu sehen. Im Jahre 1999 übernahm sie die weibliche Hauptrolle in dem Horrorfilm Candyman 3 – Der Tag der Toten. Es folgten weitere kleine Fernsehauftritte und Nebenrollen in Filmen wie Intervention und Austin Powers in Goldständer.

D’Errico war mit Nikki Sixx, dem Bassisten der Rockband Mötley Crüe, verheiratet. Der Song Rocketship auf dem 7. Album Generation Swine ist D’Errico gewidmet.

Filmografie[Bearbeiten]

  • 1995: Auf schlimmer und ewig (Unhappily Ever After, Fernsehserie, eine Folge)
  • 1995: Eine schrecklich nette Familie (Married with Children, Fernsehserie, eine Folge)
  • 1996: High Tide – Ein cooles Duo (High Tide, Fernsehserie, eine Folge)
  • 1996–1997: Baywatch Nights (Fernsehserie, 34 Folgen)
  • 1996–1998: Baywatch – Die Rettungsschwimmer von Malibu (Baywatch, Fernsehserie, 44 Folgen)
  • 1997: Big Easy – Straßen zur Sünde (The Big Easy, Fernsehserie, eine Folge)
  • 1997: Sabrina – Total Verhext! (Sabrina, the Teenage Witch, Fernsehserie, zwei Folgen)
  • 1998: Baywatch: Traumschiff nach Alaska (Baywatch: White Thunder at Glacier Bay)
  • 1998: Nick Freno: Licensed Teacher (Fernsehserie, vier Folgen)
  • 1998: Men in White (Fernsehfilm)
  • 1998: Schief gewickelt (Holding the Baby, Fernsehserie, eine Folge)
  • 1999: Candyman 3 – Der Tag der Toten (Candyman 3: Day of the Dead)
  • 2000: BattleBots (Fernsehserie)
  • 2002: Austin Powers in Goldständer (Austin Powers in Goldmember)
  • 2002: Kiss The Bride
  • 2004: Comic Book: The Movie
  • 2004: Reno 911! (Fernsehserie, eine Folge)
  • 2006: Celebrity Paranormal Project (Fernsehserie, acht Folgen)
  • 2007: Intervention
  • 2008: Inconceivable
  • 2010: The Making of Plus One

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Donna D'Errico – Sammlung von Bildern