Dorris Bowdon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dorris Bowdon (* 27. Dezember 1914 in Coldwater, Mississippi, USA; † 9. August 2005 in Los Angeles, Kalifornien) war eine US-amerikanische Schauspielerin.

Dorris Bowdon wurde von einem Scout der 20th Century Fox als Schauspielerin entdeckt, nachdem sie den Preis der Miss Memphis 1937 gewonnen hatte. In Hollywood lernte sie Nunnally Johnson kennen, mit dem sie von 1939 bis zu seinem Tod im Jahr 1977 verheiratet war und drei Kinder hatte.

Sie wirkte zwischen 1938 und 1943 in den Filmen Always Goodbye, Down on the Farm, Young Mr. Lincoln, Trommeln am Mohawk, The Grapes of Wrath, Jennie und The Moon is Down mit.

Sie beendete ihre Karriere mit der Geburt ihres ersten Kindes im Jahr 1943.

Weblinks[Bearbeiten]