Dragana Mirković

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dragana Mirković (2013)

Dragana Mirković (serbisch-kyrillisch Драгана Мирковић; * 18. Januar 1968 in Kasidol nahe Požarevac, Jugoslawien, heute Serbien) ist eine serbische Folk- und Popmusiksängerin.

Leben[Bearbeiten]

Mirković ist seit 2000 mit dem österreichischen Geschäftsmann mit bosnisch-herzegowinischen Wurzeln Toni Bijelić verheiratet. Aus der Ehe haben sie einen Sohn (Marko, * 2001) und eine Tochter (Manuela, * 2002). Seit 2006 ist sie gemeinsam mit ihrem Ehemann die Inhaberin des TV-Senders DM SAT. Das Paar ist seit 2010 auch Eigentümer von Schloss Ebenfurth in Niederösterreich.

Mirković engagiert sich für humanitäre Zwecke. Sie lebt in Wien.

Karriere[Bearbeiten]

Ihre Musikkarriere begann Mirković 1984 mit ihrem ersten Album Imam dečka nemirnog (Ich habe einen unruhigen Freund). Erste Erfolge konnte sie bereits in den 1980er Jahren mit dem Orchester Južni Vetar vorweisen. Ihre größten Erfolge feierte sie in den 1990er Jahren. Von 1984 bis 2000 veröffentlichte sie jährlich (außer 1998) ein Album. Ihr nächstes Album erschien erst nach längerer Pause im Jahr 2004 (Trag u vremenu). In der Folge erschienen die Alben Luče moje (2006), Eksplozija (2008) und Dragana 20 (2013).

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Am 16. Februar 2006 erhielt sie vom bulgarischen Musiksender Balkanika Music TV die Auszeichnung Beste und erfolgreichste Sängerin des Balkans.

Diskografie[Bearbeiten]

  • Imam dečka nemirnog (1984)
  • Umiljato oko moje (1985)
  • Spasi me samoće (1986)
  • Ruže cvetaju samo u pesmama (1987)
  • Najlepši par (1988)
  • Simpatija (1989)
  • Pomisli želju (mit Južni Vetar) (1990)
  • E, moj doktore (Single feat. Zana 1990)
  • Dragana No. 8 (1991)
  • Dragana No. 9 (1992)
  • Dragana No. 10 (1993)
  • Slatko od Snova (1994/Filmmusik)
  • Dragana No. 12 (1994)
  • Dragana No. 13 (1995)
  • Sele moja (Single Feat. Zorica Brunclik 1995)
  • Samo jedan sat (Single Feat. Beat Street 1996)
  • Dragana No. 14 (1996)
  • Dragana No. 15 (1997)
  • Dragana & Zlaja Band (1999)
  • Sama (2000)
  • Srcu nije lako (Single Feat. Divlji Kesten 2001)
  • Ja imam te a k'o da nemam te (Single Feat. Hari Mata Hari 2002)
  • Trag u vremenu (2004)
  • Luče moje (2006)
  • Život moj (Single Feat. Danijel Đokić 2007)
  • Jači nego ikad (Single Feat. Mile Kitić, Šemsa Suljaković, Sinan Sakić & Kemal Malovčić 2007)
  • Eksplozija (2008)
  • Gromovi (2009) (Single Feat. Boban Rajović)
  • Srce moje (Single – 2011)
  • Drugovi (Single – 2011)
  • Jedini (Single – 2011)
  • Ti misliš da je meni lako (Single Feat. Plavi Orkestar – 2012)
  • Mili Mili (2012)

Filmografie[Bearbeiten]

  • Slatko od snova - 1994

Weblinks[Bearbeiten]