Drosera spatulata

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Drosera spatulata
Drosera spatulata var. bakoensis, Sarawak

Drosera spatulata var. bakoensis, Sarawak

Systematik
Eudikotyledonen
Kerneudikotyledonen
Ordnung: Nelkenartige (Caryophyllales)
Familie: Sonnentaugewächse (Droseraceae)
Gattung: Sonnentau (Drosera)
Art: Drosera spatulata
Wissenschaftlicher Name
Drosera spatulata
Labill.

Drosera spatulata ist eine Art aus der Gattung der Sonnentaue und wurde 1904 durch Jacques Julien Houtton de La Billardière zum ersten Mal beschrieben.

Beschreibung[Bearbeiten]

Eine flache bodenständige Rosette mit einem Durchmesser von etwa 5 Zentimeter und spatelförmige Blätter zeichnen das Erscheinungsbild dieser fleischfressenden Pflanze aus. Sie ist im Aussehen recht variabel und existiert in verschiedenen Unterarten, so dass sie manchmal falsch bestimmt wird. Die rosafarbene Blüte wächst an einem etwa 20 Zentimeter langen Blütenstängel.

Verbreitung[Bearbeiten]

Die Pflanze ist weit verbreitet - und zwar von Japan, Korea, Taiwan, Südost-China über Borneo, Papua-Neuguinea und die Philippinen bis nach Südost-Australien, Tasmanien und Neuseeland sowie Mikronesien. Drosera spatulata ist bezüglich des Klimas recht anspruchslos - sie kommt vom gemäßigten Klima über das Subtropische bis zum tropischen Klima vor.

Vermehrung[Bearbeiten]

Die Pflanze wächst sehr schnell - vom keimenden Samen bis zur ausgewachsenen, blühenden Pflanze vergeht oft nur ein halbes Jahr.

Literatur[Bearbeiten]

  • L. Diels: Droseraceae. Lateinisch und Deutsch, gebundene Ausgabe, ca. 300 Seiten, 40 Zeichnungen, 1 Karte. (Das Buch enthält die wohl wichtigste Monographie der Gattung Drosera.)
  • Wilhelm Barthlott; Stefan Porembski; Rüdiger Seine; Inge Theisen: Karnivoren. Stuttgart, 2004, ISBN 3-8001-4144-2

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Drosera spatulata – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien