East Asian Football Federation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mitglieder der EAFF

Die East Asian Football Federation (EAFF) ist ein 2002 gegründeter regionaler Fußballverband in Ostasien mit zurzeit zehn Mitgliedern. Der Verband organisiert jeweils alle zwei bis drei Jahre die Ostasienmeisterschaften für Männer und seit 2005 auch für Frauen, sowie im jährlichen Wechsel mit dem Turnier der A-Mannschaften einen U-14 Wettbewerb.

Mitglieder[Bearbeiten]

Bisherige Turniersieger[Bearbeiten]

Männer A-Turnier[Bearbeiten]

  • 2003: Südkorea
  • 2005: China
  • 2008: Südkorea
  • 2010: China
  • 2013: Japan

Junioren U-14-Turnier[Bearbeiten]

  • 2004: Hongkong

Frauen A-Turnier[Bearbeiten]

  • 2005: Südkorea
  • 2008: Japan
  • 2010: Japan
  • 2013: Nordkorea

Weblinks[Bearbeiten]