Elijah Parish Lovejoy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Elijah Parish Lovejoy (* 9. November 1802 in Albion, Massachusetts; † 7. November 1837 in Alton, Illinois) war ein US-amerikanischer presbyterianischer Pfarrer, Journalist und Gegner der Sklaverei (Abolitionist). Er wurde von einem sklavereibefürwortenden Mob ermordet. Von den Abolitionisten wurde er als Märtyrer verehrt.

Leben[Bearbeiten]

Lovejoys Vater war Pfarrer einer dem Kongregationalismus verpflichteten Kirche, so dass Lovejoy als gläubiger Christ aufwuchs.[1] Er besuchte das Waterville College (heute Colby College) in seinem Heimatstaat Maine. Später zog er nach Westen und ließ sich 1827 in St. Louis, Missouri nieder. Dort arbeitete er als Journalist beim St. Louis Observer, einer Zeitung, die Gegner von Präsident Andrew Jackson war. Außerdem leitete er eine Schule. Lovejoy studierte später am Princeton Theological Seminary in New Jersey und wurde ordinierter Prediger. Als er nach St. Louis zurückkehrte, wurde er Journalist beim Observer und schrieb gegen die Sklaverei.

Als 1836 Sklavereibefürworter seine Druckerpresse zum dritten Mal zerstörten, zog er nach Alton, Illinois. 1837 gründete er den Alton Observer. In dieser Zeitung schrieb er weiter gegen die Sklaverei. Am 7. November 1837 bedrängte ihn ein Lynchmob, zündete sein Gebäude an, zerstörte seine Presse und ermordete ihn.[2]

Elijah Lovejoy wurde auf dem Alton Cemetery beigesetzt. Sein Bruder Owen ging in die Politik, wurde Abgeordneter im Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten und führte die Abolitionistenbewegung von Illinois an.

Privates[Bearbeiten]

1835 heiratete Lovejoy Celia Ann French und hatte mit ihr zwei Kinder.

Vermächtnis und Ehrungen[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weiteres[Bearbeiten]

  • Jennifer Phillips: Elijah Lovejoy's Fight for Freedom. Publisher: Nose in a Book Publishing, 2009. Biography for middle-grade readers.
  • Paul Simon: Freedom's Champion. Southern Illinois University Press, Carbondale, IL 62902-3697 1994, ISBN 0-8093-1940-3, S. 206.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. John D. Lawson, Robert L. Howard (Hrsg.): American State Trials: A Collection of the Important and Interesting Criminal Trials which have taken place in the United States, from the beginning of our Government to the Present Day. St. Louis: F. H. Thomas Law Book Co 1916.
  2. Joseph C. Lovejoy, Owen Lovejoy: Memoir of the Rev. Elijah P. Lovejoy: Who was Murdered in Defence of the Liberty aus der Press at Alton, Illinois, Nov. 7, 1837. 1838