Eliteserien (Norwegen) 1998/99

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Saison 1998/99 der höchsten norwegischen Eishockeyspielklasse, für die Saison 1998/99 der höchsten schwedischen Eishockeyspielklasse siehe Elitserien 1998/99.
Eliteserien
◄ vorherige Saison 1998/99 nächste ►
Meister: Vålerenga Ishockey
Absteiger: Furuset IF
• Eliteserien

Die Saison 1998/99 war die 60. Spielzeit der Eliteserien, der höchsten norwegischen Eishockeyspielklasse. Meister wurde zum insgesamt 20. Mal in der Vereinsgeschichte Vålerenga Ishockey. Furuset IF stieg in die zweite Liga ab.

Modus[Bearbeiten]

In der Hauptrunde absolvierte jede der zehn Mannschaften insgesamt 44 Spiele. Die vier bestplatzierten Mannschaften qualifizierten sich für die Playoffs, in denen der Meister ausgespielt wurde. Der Vorletzte der Hauptrunde musste in der Relegation gegen den Zweitplatzierten der zweiten Liga antreten, während der Letztplatzierte der Hauptrunde direkt in die zweite Liga abstieg. Für einen Sieg erhielt jede Mannschaft zwei Punkte, bei einem Unentschieden gab es ein Punkt und bei einer Niederlage null Punkte.

Hauptrunde[Bearbeiten]

Tabelle[Bearbeiten]

Klub Sp S U N Tore Punkte
1. Vålerenga Ishockey 44 34 7 3 219:93 74*
2. Storhamar Ishockey 44 30 6 8 196:104 66
3. Stjernen 44 27 3 14 190:112 57
4. Trondheim IK 44 20 7 17 153:136 46*
5. Frisk Asker 44 20 3 21 171:145 43
6. Sparta Sarpsborg 44 20 3 21 141:138 42*
7. Lillehammer IK 44 19 3 22 154:185 40*
8. Manglerud Star Ishockey 44 15 5 24 140:159 35
9. Viking Hockey 44 8 2 34 98:254 18
10. Furuset IF 44 6 3 35 97:233 15

Sp = Spiele, S = Siege, U = unentschieden, N = Niederlagen

  • (* Mannschaft wurde jeweils ein Punkt abgezogen)

Playoffs[Bearbeiten]

  Halbfinale Finale
             
 Vålerenga Ishockey 3  
 Stjernen 0  
 
     Vålerenga Ishockey 3
   Storhamar Ishockey 2
 
 
Spiel um Platz drei
 Storhamar Ishockey 3  nicht ausgespielt  
 Trondheim IK 2      

Relegation[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]