Elkhorn (Wisconsin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Elkhorn
Stadtzentrum von Elkhorn
Stadtzentrum von Elkhorn
Lage in Wisconsin
Elkhorn (Wisconsin)
Elkhorn
Elkhorn
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Wisconsin
County:

Walworth County

Koordinaten: 42° 40′ N, 88° 32′ W42.671111111111-88.540277777778311Koordinaten: 42° 40′ N, 88° 32′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 10.084 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 536,4 Einwohner je km²
Fläche: 19,0 km² (ca. 7 mi²)
davon 18,8 km² (ca. 7 mi²) Land
Höhe: 311 m
Postleitzahlen: 53121[1]
Vorwahl: +1 262[2]
FIPS:

55-23300

GNIS-ID: 1583150
Webpräsenz: www.cityofelkhorn.org
Bürgermeister: Howie Reynolds[3]
Elkhorn Municipal Building NRHP Wisconsin.jpg
Rathaus von Elkhorn

Elkhorn ist eine Stadt und Verwaltungssitz des Walworth County im Südosten des US-amerikanischen Bundesstaates Wisconsin. Im Jahr 2010 hatte Elkhorn 10.084 Einwohner.[4]

Geografie[Bearbeiten]

Elkhorn liegt auf 42°40' nördlicher Breite und 88°32' westlicher Länge, erstreckt sich über 19,0 km² auf einer Höhe von 311 Meter über dem Meeresspiegel.

Am Rand der Stadt Teilen kreuzen die Interstate 43 und der U.S. Highway 12. Durch die Stadt führen die Wisconsin Highways 11 und 67.

Die Stadt ist an das Streckennetz der Wisconsin and Southern Railroad angebunden. Der Streckenteil nach Burlington wurde stillgelegt und wird als White River State Trail benutzt.[5]

Der General Mitchell International Airport liegt 65 Kilometer nordöstlich der Stadt.

Die nächstgelegenen größeren Städte sind Milwaukee (ca. 65 km nordöstlich), Rockford (ca. 70 km südwestlich), Madison, die Hauptstadt des Bundesstaates (ca. 95 km nordwestlich) und Chicago (ca. 120 km südöstlich).

Geschichte[Bearbeiten]

Anfang des 19. Jahrhunderts sah Colonel Samuel Phoenix in einem Baum ein abgestoßenes Geweih eines Wapiti („Elk“) hängen und nannte die Gegend dieses Fundes seit dem „Elk Horn“.

Der fruchtbare Boden und die schöne Gegend trugen dazu bei, dass sich im Lauf der Zeit mehr und mehr Menschen ansiedelten. Bereits im Jahr 1846, bei der ersten Gemeindeversammlung, gab es über 500 Einwohner. Wegen der zentralen Lage wurde Elkhorn bereits im selben Jahr zum Verwaltungssitz des Walworth County.

Bevölkerung[Bearbeiten]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten in Elkhorn 10.084 Menschen in 3801 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 536,4 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 3801 Haushalten lebten statistisch je 2,53 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 91,4 Prozent Weißen, 1,2 Prozent Afroamerikanern, 0,2 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,7 Prozent Asiaten sowie 4,8 Prozent aus anderen ethnischen Gruppen; 1,6 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 11,0 Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

27,5 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 60,6 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 11,9 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 50,3 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das mittlere jährliche Einkommen eines Haushalts lag bei 54.565 USD. Das Pro-Kopf-Einkommen betrug 24.239 USD. 8,0 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[4]

Bekannte Bewohner[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. US Postal Service – ZIP Codes
  2. http://www.areacodedownload.com/areacode/262
  3. Webseite der Stadt, Liste der gewählten Stadtverordneten
  4. a b American Fact Finder Abgerufen am 27. Februar 2014
  5. http://www.dnr.state.wi.us/org/land/parks/specific/whiteriver/index.htm

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Elkhorn, Wisconsin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien