Erzbistum Kunming

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Erzbistum Kunming
Basisdaten
Staat Volksrepublik China
Diözesanbischof Sedisvakanz
Fläche 150.000 km²
Pfarreien 26 (31.12.1950 / AP1951)
Einwohner 8.000.000 (31.12.1950 / AP1951)
Katholiken 10.025 (31.12.1950 / AP1951)
Anteil 0,1 %
Diözesanpriester 40 (31.12.1950 / AP1951)
Ordenspriester 6 (31.12.1950 / AP1951)
Katholiken je Priester 218
Ordensbrüder 8 (31.12.1950 / AP1951)
Ordensschwestern 42 (31.12.1950 / AP1951)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Hochchinesisch
Kathedrale Cathedral of the Sacred Heart of Jesus
Website catholicyn.org
Suffraganbistümer Bistum Tali

Das Erzbistum Kunming (lat.: Archidioecesis Coenmimensis) ist ein römisch-katholisches Erzbistum mit Sitz in Kunming in der Volksrepublik China.

Geschichte[Bearbeiten]

Papst Innozenz XII. gründete mit der Breve E sublimi Sedis das Apostolische Vikariat Yunnan am 15. Oktober 1696 aus Gebietsabtretungen des Bistums Nanking. Im Jahre 1715 wurde es aufgelöst und sein Gebiet dem Apostolischen Vikariat Sichuan übergeben.

Mit der Breve Cum ad augendam wurde es am 28 August 1840 wiederhergestellt. Den Namen Apostolisches Vikariat Yünnanfu nahm es am 3. Dezember 1924 an. Mit der Apostolischen Konstitution Quotidie Nos wurde es am 11. April 1946 zum Metropolitanerzbistum erhoben.

Am 30. April 2006 wurde der offizielle Bischof Joseph Ma Ying-lin geweiht; diese Weihe führte zu einer Protestnote des Heiligen Stuhls, weil die Weihe ohne Mandat des Papstes und ohne Einheit der Kirche stattfand. Joseph Ma Ying-lin ist der Generalsekretär der chinesischen Bischofskonferenz und Vizepräsident der Chinesischen Katholisch-Patriotischen Vereinigung.

Teile seines Territoriums verlor es zugunsten der Errichtung folgender Bistümer:

Ordinarien[Bearbeiten]

Apostolische Vikare von Yunnan[Bearbeiten]

Apostolische Vikare von Yünnanfu[Bearbeiten]

Erzbischöfe von Lanzhou[Bearbeiten]

  • Alexandre-Joseph-Charles Derouineau MEP (11. April 1946-30. September 1973)
  • Kong Ling-zhong PSS (1962-30. Oktober 1992) (Bischof der Chinesischen Katholisch-Patriotischen Vereinigung)
  • Joseph Ma Ying-lin (seit 30. April 2006) (Bischof der Chinesischen Katholisch-Patriotischen Vereinigung)

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]