Everest – Wettlauf in den Tod

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel Everest – Wettlauf in den Tod
Originaltitel Everest
Produktionsland Kanada
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2007
Länge 174 Minuten
Altersfreigabe FSK 6
Stab
Regie Graeme Campbell
Drehbuch Keith Ross Leckie
Produktion Heather Gordon Haldane, Randy Bradshaw, Mary Young Leckie, Jason Lee
Musik Jocelyn Pook
Kamera Derick V. Underschultz
Schnitt Ralph Brunjes
Besetzung

Everest – Wettlauf in den Tod ist ein zweiteiliger Bergsteigerfilm aus dem Jahr 2007 mit William Shatner in einer Nebenrolle. Der Film beruht auf der kanadischen Erstbesteigung des Mt. Everest im Jahr 1982.

Handlung[Bearbeiten]

Der Mt. Everest

Im Sommer 1982 bricht eine britisch-kanadische Bergsteigertruppe zu einer Expedition zur Besteigung des Mount Everest auf.

Schon im Basislager kommt es zu Auseinandersetzungen zwischen dem Leiter Bill March und Roger Marshall. Der Aufstieg erweist sich als sehr schwierig. So müssen die Bergsteiger gefährliche Gletscherspalten überwinden. Ein Teil des Teams bleibt im Basislager, während die übrigen den Aufstieg zum nächsthöheren Lager angehen. Während des Aufstieges kommen vier Expeditionsteilnehmer, darunter drei Sherpas, durch eine Lawine ums Leben. Erstmals berichtet auch das Fernsehen über Satellit live vom Geschehen. Am Ende gelingt es drei Bergsteigern, den Gipfel zu erreichen.

Kritik[Bearbeiten]

„Die knapp dreistündige Miniserie zeichnet in dramatisierter Form den Verlauf des Unternehmens nach, bietet prächtige Naturaufnahmen und die genreüblichen zwischenmenschlichen Probleme, die derartige Unterfangen an den Rand des Scheiterns bringen.“

Lexikon des Internationalen Films[1]

„Die TV-Produktion verzichtet auf Alpin-Pathos und fesselt mit Kletterbildern, bei denen einem selbst am Bildschirm schwindlig wird. William ‚Captain Kirk‘ Shatner amüsiert als Reporter. […] Aufregend fotografiert, frei von Kletterkitsch.“

Cinema[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Zeitschrift film-dienst und Katholische Filmkommission für Deutschland (Hrsg.), Horst Peter Koll und Hans Messias (Red.): Lexikon des Internationalen Films – Filmjahr 2007. Schüren Verlag, Marburg 2008. ISBN 978-3-89472-624-9
  2. http://www.cinema.de/kino/filmarchiv/film/everest-wettlauf-in-den-tod-1,3464256,ApplicationMovie.html

Weblinks[Bearbeiten]