Fabrice Bellard

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fabrice Bellard ([faˈbʁis bɛˈlaʁ]; * 1972 in Grenoble) ist ein französischer Softwareentwickler und Mathematiker.

Er ging im Lycée Joffre in Montpellier zur Schule und studierte an der École polytechnique und der École nationale supérieure des télécommunications.

Er ist Hauptentwickler von

Er war der erste Entwickler von FFmpeg, einer Open-Source-Software für Audio- und Video-Kompression.

Am 22. September 1997 gewann er den Weltrekord der Berechnung von Dezimalstellen von Pi mit einem von der Bailey-Borwein-Plouffe-Formel abgeleiteten Verfahren.

Im Januar 2010 stellte er erneut den Rekord in der Berechnung von Dezimalstellen der Kreiszahl Pi auf. In 131 Tagen berechnete er mit einem handelsüblichen Core-i7-PC 2.699.999.990.000 Nachkommastellen, knapp 2,7 Billionen.[1][2]

Im Mai 2011 veröffentlichte er einen PC-Emulator programmiert nur in JavaScript basierend auf Typed Arrays. Die emulierte Hardware besteht aus einer 32-Bit x86-kompatiblen Hauptprozessor, einem 8259 Programmable Interrupt Controller, einem 8254 Programmable Interrupt Timer und einem 1650 UART.[3][4]

Am 2. September 2012 veröffentlichte er eine vollständige Software-Implementierung einer 4G LTE Basisstation, die ohne besondere Hardware auf jedem PC lauffähig ist.[5]

2014 veröffentlichte er ein neues Bildkompressionsformat (Better Portable Graphics, BPG), das deutlich bessere Qualität bei gleicher Dateigröße als JPEG liefert.[6] Die Darstellung wird in allen aktuellen Browsern mittels eines ca. 72 kB großen Javascript-Programms ermöglicht.[7]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Desktop-PC berechnet Pi auf 2,7 Billionen Stellen – Artikel bei WinFuture, vom 5. Januar 2010
  2. Pi buster: software whiz claims record (englisch) – Artikel (mit Bild) bei I Have Nothing, vom 8. Januar 2010
  3. Javascript PC Emulator - Technical Notes (englisch) – Webseite von Fabrice Bellard, vom 14. Mai 2011
  4. Fabrice Bellard: PC-Emulator in Javascript bootet Linux – Artikel bei Golem.de, vom 17. Mai 2011
  5. LTE Base Station Software (englisch) – Webseite von Fabrice Bellard, vom 3. September 2012
  6. Andreas Donath: Neues Bildformat soll JPEG ablösen. Golem.de, 8. Dezember 2014, abgerufen am 8. Dezember 2014.
  7. Fabrice Bellard: BPG/JPEG comparison on the Lena picture. Abgerufen am 8. Dezember 2014.