Ferdinand Becherer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ferdinand Becherer (* 7. Juni, 1963 in Konstanz) ist ein ehemaliger deutscher Eistänzer. Mit seiner Eistanzpartnerin und Zwillingsschwester Antonia Becherer wurde er dreimal Deutscher Meister im Eistanz. Das Paar wurde 9. bei den Olympischen Winterspielen 1988. Sie starteten für Konstanzer ERC.

Erfolge und Ergebnisse[Bearbeiten]

(mit Antonia Becherer)

Wettkampf/Jahr 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988
Olympische Winterspiele - - - - - - 9.
Weltmeisterschaften - - 15. 16. 8. 7. 8.
Europameisterschaften - 11. 12. 10. 5. 7. WDR
Deutsche Meisterschaften 4. 2. 2. 2. 1. 1. 1.
  • WDR = zurückgezogen

Weblinks[Bearbeiten]