Ferry Öllinger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ferry Öllinger (* 7. April 1959 in Leonding, Österreich als Ferdinand Öllinger[1]) ist ein österreichischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Ferry Öllinger wurde als Sohn eines Landwirts in Leonding geboren und studierte Germanistik.[2] Seine Karriere begann er als Theaterschauspieler und stand unter anderem auf der Bühne des Landestheater Linz. Gegen Ende 1980er Jahren gründete er zusammen mit Peter Stangl, Georg Schmiedleitner, Harald Gebhartl und Stefan Kurowski das Theater Phönix, das er auch bis 1998 leitete.[3] Danach engagierte er sich weiterhin in der Theaterbranche als Leiter des Festival der Regionen.[4]

1995 gab Ferry Öllinger sein Filmdebüt in Liebe Lügen an der Seite von Silvia Vas, Katharina Schneebeli und Max Gertsch. Danach folgten zahlreiche Gastauftritte in Fernsehserien wie Tatort, Der Bulle von Tölz oder Im Tal des Schweigens.

Seit dem Jahr 2001 spielt er die Rolle des Postenkommandanten Kroisleitner in der österreichischen Krimireihe SOKO Kitzbühel, durch die er einem breiteren Publikum im In- und Ausland bekannt wurde.

Im Jahr 2006 war er zudem in einigen Folgen der Serie Der Winzerkönig zu sehen; die Rolle des Jakob Ressler spielt er seit 2008 erneut.

Ferry Öllinger spielt auch in Kino- und Fernsehfilmen, wie zum Beispiel in Singapur-Express - Geheimnis einer Liebe neben Barbara Wussow oder in Molly & Mops neben Matthias Schloo und Monika Baumgartner.

Filmografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatFerry Öllinger. In: zdf.de. Abgerufen am 5. Januar 2010: „[...]Ferry Öllinger, geboren 1959 in der oberösterreichischen Landeshauptstadt Linz[...]“
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatProstatazentrum - Tag der offenen Tür. In: ooe-ordensspitaeler.at. Abgerufen am 5. Januar 2010: „Ferry Öllinger wurde 1959 als Sohn eines Leondinger Landwirts geboren.“
  3. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-Format20 Jahre Theater Phönix. In: nachrichten.at. Abgerufen am 5. Januar 2010.
  4. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatNeues Führungsduo für "Festival der Regionen". In: derstandard.at. Abgerufen am 5. Januar 2010.