Finty Williams

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Finty Williams (* 24. September 1972 als Tara Cressida Frances Williams in London) ist eine britische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Finty Williams wurde als Tochter des Schauspielerehepaares Judi Dench und Michael Williams geboren. Wie diese zog es auch Williams zur Schauspielerei. Ihren Spitznamen Finty bekam Williams bereits in jungen Jahren von ihren Eltern, später benutzte sie ihn als Künstlernamen.[1] Sie wurde an der Central School of Speech and Drama ausgebildet und spielte anschließend an verschiedenen Theatern, unter anderem auch bei der Royal Shakespeare Company. Daneben arbeitet sie auch als Sprecherin von Hörbüchern und Zeichentrickserien. [2]

Die Schauspielerin hat einen Sohn.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Sprechertätigkeit[Bearbeiten]

  • 2002–2007: Angelina Ballerina (Zeichentrickserie)
  • Boys on the Brain von Jean Ure
  • Sugar and spice von Jean Ure
  • Cookie von Jacqueline Wilson
  • Hetty Feather von Jacqueline Wilson
  • Playing with the grown-ups von Sophie Dahl
  • Caddy ever after von Hilary McKay

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatMichael Williams: End of the romance. In: BBC News. Abgerufen am 13. Oktober 2009.
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatFinty Williams. In: jacketflap.com. Abgerufen am 13. Oktober 2009.

Weblinks[Bearbeiten]