Flughafen Pakse

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flughafen Pakse
Pakxe Airport Laos.jpg
Kenndaten
ICAO-Code VLPS
IATA-Code PKZ
Koordinaten
15° 8′ 2″ N, 105° 46′ 55″ O15.133888888889105.78194444444107Koordinaten: 15° 8′ 2″ N, 105° 46′ 55″ O
107 m ü. MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 5 km nordwestlich von Pakse
Straße Nationalstraße 13
Basisdaten
Betreiber Laotische Volksarmee/Civil Aviation Authority
Terminals 1
Start- und Landebahn
15/33 1625 m × 45 m Asphalt

i1 i3


i8 i10 i12

i14

Der Flughafen Pakse (IATA-Code: PKZ; ICAO-Code: VLPS) ist der internationale Flughafen der Stadt Pakse im Süden von Laos.

Er besteht aus einer asphaltierten Piste (1.625 x 45 m) sowie einem Terminal. Es gibt nur noch drei weitere internationale Flughäfen im Land: Den Flughafen Luang Prabang, den Flughafen Savannakhet und den von Vientiane.

Flugverbindungen[Bearbeiten]

Mit Lao Airlines nach Bangkok, Ho Chi Minh Stadt , Luang Prabang, Phnom Penh, Savannakhet, Siem Reap, Vientiane.

Unfälle[Bearbeiten]

Am 16. Oktober 2013 stürzte eine ATR 72-600 (RDPL-34233) der Lao Airlines (Flug 301) vom Flughafen Vientiane kommend nach einem missglückten Landeanflug auf den Flughafen Pakse um 15:55 Uhr Ortszeit in den Fluß Mekong, dabei starben alle 49 Insassen.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. www.laoairlines.com CEO Press Conference (engl.), 17. Oktober 2013. Aufgerufen am 23. Oktober 2013.