Fort Dearborn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite des Projektes USA eingetragen. Hilf mit, die Qualität dieses Artikels auf ein akzeptables Niveau zu bringen, und beteilige dich an der Diskussion! Eine nähere Beschreibung der zu behebenden Mängel fehlt.
Great Seal of the United States (obverse).svg

Das Fort Dearborn war eine ursprünglich im Jahre 1803 durch Truppen unter Captain John Whistler errichtete Festung in Chicago. Das Fort lag am Chicago River an der Stelle, wo sich heute der Wacker Drive und die Michigan Avenue kreuzen; seinen Namen erhielt es zu Ehren von Henry Dearborn. Im Rahmen des Britisch-Amerikanischen Krieges von 1812 wurde das Fort von den Potawatomi niedergebrannt. Nach dem Krieg wurde 1816 ein zweites Fort Dearborn an gleicher Stelle errichtet. Dieses wurde im 19. Jahrhundert durch verschiedene Feuer zerstört. Unter anderem vom Großen Brand von Chicago. Der Stern ganz links auf der Flagge von Chicago repräsentiert Fort Dearborn; er wurde der Flagge im Jahr 1939 hinzugefügt.

Bilder[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Fort Dearborn – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

41.888333333333-87.624722222222Koordinaten: 41° 53′ 18″ N, 87° 37′ 29″ W