Fred. Olsen Cruise Lines

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fred. Olsen Cruise Lines Ltd.
Logo
Rechtsform Limited Company
Gründung 1848
Sitz London
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich[1]
Branche Touristik
Produkte KreuzfahrtenVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website www.fredolsencruises.com

Fred. Olsen Cruise Lines ist ein norwegisches Kreuzfahrtunternehmen mit fünf Kreuzfahrtschiffen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Ipswich, Vereinigtes Königreich und ist im Eigentum der Holdings Bonheur und Ganger Rolf. Das Unternehmen ist Teil der Fred. Olsen Gruppe.

Die Schifffahrts-Aktivitäten der Fred. Olsen Gruppe sind in drei Marken aufgeteilt: Fred. Olsen Cruise Lines, Fred. Olsen Express/Lineas Fred Olsen und COMARIT.

Unternehmen[Bearbeiten]

Fred. Olsen Cruise Lines bedient mit seinen Schiffen die Bereiche Europa, Karibik, Afrika und Kanada.

Im Januar 2008 wurde bekannt, dass die Gesellschaft wieder einen Schiffs-Neubau plant.[2]

Die Flotte der Gesellschaft[Bearbeiten]

Die Braemar

Aktuelle Schiffe[Bearbeiten]

Ehemalige Schiffe[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Fred. Olsen Cruise Lines: About Us. Abgerufen am 29. März 2012.
  2. Saga and Fred. Olsen said to consider ordering newbuildings in Korea. Cruise Business Review. 25. Januar 2008. Abgerufen am 25. Januar 2008.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Fred. Olsen Cruise Lines – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien