Fuzzy Duck

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In dem folgenden Absatz fehlen folgende wichtige Informationen: Diskografie fehlt (auch wenn nur ein Album erschienen ist). Bandgeschichte mit Gründungsdatum und Stilbeschreibung fehlen ebenso. Siehe auch die Diskussionsseite--Sheep18 Judge Me! 13:04, 18. Mär. 2013 (CET)

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Fuzzy Duck
Allgemeine Informationen
Genre(s) Psychedelic Rock, Blues
Gründungsmitglieder
Grahame White
Mick "Doc" Hawksworth
Paul Francis
Roy "Daze" Sharland
Aktuelle Besetzung
Mick "Doc" Hawksworth
Gesang, E-Gitarre
Garth Watt Roy
Paul Francis
Roy "Daze" Sharland
Ehemalige Mitglieder
Gesang, E-Gitarre
Grahame White

Fuzzy Duck war eine englische Psychedelic- und Rockband, deren Klang stark von der Hammond-Orgel geprägt war.
Das 1971 erschienene Album "Fuzzy Duck" war zunächst auf 500 Stücke limitiert und zählt heute als eines der einflussreichsten Alben im Psychedelic Rock, obwohl großer kommerzieller Erfolg ausblieb.