Geoffrey Sserunkuma

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Geoffrey Sserunkuma
Spielerinformationen
Geburtstag 7. Juni 1983
Geburtsort Uganda
Größe 180 cm
Position Stürmer
Vereine in der Jugend
0000–2002 Police FC
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2002–2003
2004–2006
2007
2007–2008
2008–2009
2009–2010
2010–2011
2011–
Police FC
Kampala City Council FC
Saint-George SA
Nalubaale Buikwe
Bloemfontein Celtic
Vasco da Gama
Bidvest Wits
Vasco da Gama




20 (7)

8 (1)
17 (3)[1]
Nationalmannschaft2
2002– Uganda mind. 32 (7)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2012/13
2 Stand: 24. Juni 2013

Geoffrey Sserunkuma (* 7. Juni 1983) ist ein ugandischer Fußballspieler, der seit 2011 beim südafrikanischen Verein Vasco da Gama unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Verein[Bearbeiten]

Geoffrey Sserunkuma begann seine Karriere in der Jugend beim Police FC aus Jinja, bis er 2002 den Sprung in die Profimannschaft schaffte. Nachdem er die Spielzeiten 2002 und 2003 dort absolvierte, wechselte er zum Ligakonkurrenten Kampala City Council FC. Im Juli 2007 wanderte er nach Äthiopien aus und heuerte beim Rekordmeister der äthiopischen Premier League, bei Saint-George SA an. Dies blieb allerdings ein sehr gutes Gastspiel, denn im selben Jahr wechselte er wieder nach Uganda zu Nalubaale Buikwe.

Zur Saison 2008/09 wechselte er zum südafrikanischen Verein Bloemfontein Celtic. Nachdem er in der Saison 20 Ligaspiele bestritt und sieben Treffer erzielte, wechselte er allerdings nur für eine Saison zu Vasco da Gama. Am 6. April 2010 unterschrieb er einen Zweijahresvertrag bei den Bidvest Wits, dem Fußballteam der Witwatersrand-Universität in Johannesburg.[2] Doch in der Saison 2010/11 hatte er nur acht Ligaeinsätze und ein Tor aufzuweisen.

Deshalb kehrte er zur Saison 2011/12 wieder zu Vasco da Gama zurück.[3]

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Sserunkuma ist seit 2002 für die ugandische Fußballnationalmannschaft aktiv und absolvierte seitdem mindestens 28 Länderspiele, in denen ihm sechs Länderspieltore gelangen.[4]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Daten der Saison 2011/12 fehlen
  2. Kaweesi, Fred: Sserunkuma secures move to S.A.. The New Vision. 6. April 2010. Abgerufen am 15. Juli 2012.
  3. Wasike, Abdu: Sserunkuma Rejoins Vasco. The Monitor. 22. Juli 2011. Abgerufen am 15. Juli 2012.
  4. Profil auf national-football-teams.com