Georgios Iacovou

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Georgios Kyriakou Iacovou (* 19. Juli 1938 in Peristeronopigi) ist ein zyprischer Diplomat und Politiker.

Werdegang[Bearbeiten]

Iacovou war von Januar 1979 bis Januar 1983 zyprischer Botschafter in Deutschland. Von September 1983 bis Februar 1993 und noch einmal von März 2003 bis Juni 2006 war er Außenminister seines Landes.

Ehrungen (Auswahl)[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]